Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Home

TELE 5 Grimme Nacht

#MEISTGRIMMEPREISNOMINIERTERSENDERDERWELT

Am 08. März stieg die große TELE 5 Grimme Nacht - präsentiert von Friedrich Liechtenstein!

TELE 5 feierte die insgesamt siebte Nominierung seit 2012 mit einem Sonderprogramm: Am 08. März 2017 – dem Tag der Jury-Entscheidung – änderten wir unser Nachtprogramm und zeigten alle Grimme-Preisnominierten Formate. Durch die Nacht führte Friedrich Liechtenstein.

Die Sonderprogrammierung könnt ihr jetzt hier in voller Länge streamen und anschauen!

"WEIL WIR EBEN AUF QUOTE AUCH MAL SCHEISSEN..."

KAI BLASBERG ZUR GRIMME-PREIS-NOMINIERUNG DES SLOW TV-PROJEKTS
„VILLE DE BOCK ZEIGT: BOCCIA BOCCIA!“ VON TELE 5 UND FRIEDRICH LIECHTENSTEIN

Ville de Bock zeigt: Boccia Boccia!

Erstausstrahlung: 02.10.2016, 72 Min.
mit Friedrich Liechtenstein, Sarah Ralfs,
Jean Chaize, Brigitte Cuvelier,
Cem Yazirlioglu u.v.a.
Regie: Friedrich Liechtenstein & Jarek Raczek
Redaktion: Anna Batorowski
Produktion: Fritzi Friedrich
Kamera & Schnitt: Jarek Raczek
Szenografie: Valeria Gordeew
Musik: Richard Dorfmeister

Die Grimme-Preis „Hall of Fame“


#MEISTGRIMMEPREISNOMINIERTEPRIVATSENDERDERWELT

2012: Walulis sieht fern
Kategorie: Unterhaltung (gewonnen)

2013: Stuckrad-Barre
Kategorie: Unterhaltung / Spezial (nominiert)

2014: Nichtgedanken mit Oliver Kalkofe
Kategorie: Unterhaltung / Spezial (nominiert)

2014: Playlist – Sound of my Life
Kategorie: Unterhaltung / Spezial (nominiert)

2014: Kai Blasberg
Kategorie: Spezial (nominiert für mutige Programmgestaltung)

2016: Der Klügere kippt nach
Kategorie: Unterhaltung / Spezial (nominiert)

2017: Ville de Bock zeigt: Boccia Boccia!
Kategorie: Unterhaltung / Innovation (nominiert)