Humor/Drama

Black Books

Feinste Comedy aus Großbritannien

Ein Buchhändler will keine Bücher verkaufen. Sein Angestellter erhält nach dem umsatzreichsten Tag eine Abmahnung. Und wenn zwei sich streiten, freut sich gar keiner. Die erfolgreiche britische TV-Comedy-Serie wurde von den beiden Iren Dylan Moran und Graham Lineham ins Leben gerufen und umgesetzt. Moran hat als Comedian, Schauspieler und Drehbuchautor sogar alle seine drei Rollen in Black Books einbringen können. Drei Staffeln mit jeweils sechs Folgen gibt es von der dreifach preisgekrönten Serie. Den Mittelpunkt des humorvollen Wirrwarrs, auch Handlung genannt, bildet ein ungleiches Trio: Bernhard Black ist ein mit sich zufriedener aber mit der Welt unzufriedener Eigentümer eines kleinen Buchladens. Manny Bianco ist dessen einziger Mitarbeiter und Fran Katzenjammer ist die einzige Freundin der beiden. Die drei Schauspieler finden regelmäßige Unterstützung von Gaststars wie Simon Pegg (Shaun of the Dead, Mission: Impossible, Hot Fuzz), Martin Freeman (Der Hobbit, Tatsächlich ... Liebe) und Omid Djalili (Notting Hill, Gladiator).

Freitags um 0:40 Jetzt online anschauen!

Die Serie

Bernhard Black ist zynisch, faul, launisch, aufbrausend und außer sich mag er keine Menschen – von Kunden ganz zu schweigen. Dennoch betreibt der Misanthrop einen kleinen Buchladen in London. Gut, dass sein einziger Mitarbeiter das komplette Gegenteil von ihm ist: Manny Bianco ist die gute Seele des Ladens. Er liebt Bücher gleichermaßen wie Kunden. Die konträren Umstände werden dadurch verstärkt, dass Manny bei Bernhard wohnt und für alles zuständig ist: von Bücher bestellen, über putzen, Themenabende organisieren bis hin zu Frühstück zubereiten, kochen und Haare schneiden. Eine Situation, die nicht nur Konfliktpotenzial birgt, sondern des Öfteren zu eskalieren droht. Als regelmäßige Streitschlichterin fungiert Fran Katzenjammer. Die neurotische Kunst- und Krempel-Ladenbesitzerin von nebenan steht den beiden mit Rat und Tat zur Seite – ob sie wollen oder nicht. Eines eint das vermeintlich ungleiche Trio jedoch: die Leidenschaft für Alkohol und andere Suchtmittel. Dadurch ist Harmonie und Disharmonie nur ein paar Gläser oder Glimmstängel voneinander entfernt.

 

Der Cast

Bernhard Black – Dylan Moran
Manny Bianco – Bill Bailey
Fran Katzenjammer – Tamsin Greig
Abbott - Paul Beech
Julie - Daisy Campbell
Kunde - Ben Homewood

Regie: Graham Linehan, Nick Wood | Drehbuch: Dylan Moran, Graham Lniehan

Folge

Frisierte Bücher (Cooking the Books)

Buchhändler und Trunkenbold Bernard hat noch schlechtere Laune als sonst: Seine Steuer muss gemacht werden. Doch wie sich herausstellt, ist sein Steuerberater ein gesuchter Verbrecher und gerade auf der Flucht. Schlechte Karten also. Ausgerechnet da betritt ein Kunde seinen Buchladen, wo Bernard doch Kunden nicht ausstehen kann...

Folge

Mannys erster Tag (Manny’s First Day)

Obwohl Bernard ein unausstehlicher Menschenfeind ist: Manny darf bleiben und hat seinen ersten Arbeitstag. In der Hoffnung, dass Manny nicht lange durchhält und den Job hinschmeißt, zeigt sich Bernard von seiner ekligsten Seite. Er lässt Manny einfach allein im Laden stehen. Da verkauft Manny ausgerechnet die meisten Bücher seit je. Bernard flippt aus, Fran vermittelt...

Folge

Trauben des Zorns (The Grapes of Wrath)

Bernard und Manny sollen auf das Haus eines Bekannten aufpassen. Während ein Profiunternehmen in der Zwischenzeit den Buchladen sauber macht, betrinken  sich die beiden im Weinkeller des Freundes. Und leeren 10 Flaschen eines unbezahlbar teuren Weines. Die folgende Katastrophe ist vorprogrammiert. Derweil hat Fran ein wahrhaft desaströses Date.

Folge

Der Blackout (The Blackout)

Der ohnehin nervöse Manny bekommt eine Espressomaschine zum Geburtstag. Er verliert jedes Maß und trinkt so viel Kaffee, dass er nicht nur eine Überdosis Koffein abbekommt. Er guckt auch die ganze Nacht so viele Polizei-Berichte im TV an, bis er sich selbst für einen Cop hält. Unterdessen erzählen sich Fran und Bernard Horrorgeschichten aus ihrer Vergangenheit.

Folge

Abgeriegelt (The Big Lock-Out)

Manny vergisst bei Black Books abzuschließen. Prompt wird der Laden ausgeraubt. Sofort muss ein neues Sicherheits- und Schließsystem her. Blöd nur, dass Manny sofort wieder vergisst, wie man es bedient. Die Folge: Manny ist drinnen eingesperrt – ohne Essen. Bernard ist ausgesperrt – ohne Geld. Derweil läuft Fran einer alten Flamme über den Weg, dessen Stimme sie gänzlich aufwühlt.

Folge

Ausgerissen (He’s Leaving Home)

Manny hält es einfach nicht mehr aus: Er will sich nicht länger von Bernard ausnutzen und schlecht behandeln lassen. Und läuft davon. Allerdings kommt er nicht weit: An der Haltestelle King‘s Cross läuft er in die Arme eines bart-verrückten Fotografen, der ihn auf der Stelle zum Star machen will. Zurück im Laden streitet sich Fran mit Bernard über Mannys Verschwinden.

HEUTE IM TV