TV-Programm

01:41 - 03:00
Open House - Willkommen in der Nachbarschaft Thriller 2010, FSK: ab 16
Open House - Willkommen in der Nachbarschaft
Samstag 25.06., 01:41 Uhr
Details: Regie: Andrew Paquin
Drehbuch: Andrew Paquin
Darsteller: Brian Geraghty (David)
Rachel Blanchard (Alice)
Anna Paquin (Jennie)
Stephen Moyer (Josh)
Tricia Helfer (Lila)
Gabriel Olds (Carl)

Alice will nach ihrer Scheidung das Haus verkaufen. Bei einem Besichtigungstermin entpuppt sich ein besonders nettes Pärchen allerdings als perverses Killer-Duo. Alice wird in den Keller gesperrt und findet erst einmal die Leiche ihrer Freundin Jennie. In ihrer verzweifelten Lage, hat sie nur eine Chance: Sie muss das Vertrauen ihrer Peiniger gewinnen. Faszinierender Psycho-Schocker.

Hintergrund: Regisseur Andrew Paquin konnte für sein Spielfilmdebüt TV-Stars wie Tricia Helfer ('Battlestar Galactica') und das 'True Blood'-Paar Anna Paquin und Stephen Moyer verpflichten. Anna Paquin ('Das Piano', 'X-Men') ist übrigens Andrew Paquins kleine Schwester.

03:00 - 04:27
Weichgespült - Vom Chauvi zur Tippse Komödie 2009, FSK: ab 12
Weichgespült - Vom Chauvi zur Tippse
Samstag 25.06., 03:00 Uhr
Details: Regie: James B. Rogers
Drehbuch: Dan Callahan
Darsteller: Michael Vartan (Rodney)
Sean Astin (Mike)
David Cross (Ken)
Celia Weston (Jane)
Sara Foster (Jennifer)
Ron White (Earl Frank)

"Wozu braucht man Feinde? Es gibt doch Kollegen!" - Dieser Spruch passt perfekt auf die beiden arroganten Verkäufer Rodney und Mike, die jeden Tag im Büro die Mitarbeiter mit blöden Sprüchen und fiesen Scherzen schikanieren. Doch als eines ihrer Opfer zum Chef aufsteigt, wendet sich das Blatt drastisch für die beiden Kollegenschweine. Derb-Deftiges aus dem Büro-Alltag.

Starinfo Sean Astin: Sean Astin, Sohn des Schauspielerpaares Patty Duke und John Astin (Patriarch Gomez aus 'Die Addams Family'), wurde in der Verfilmung der Fantasy-Trilogie 'Der Herr der Ringe' (2001-2003) weltweit berühmt und erhielt für seine Rolle des Samweis Gamdschie zahlreiche Nominierungen und Preise.

04:27 - 05:09
Relic Hunter - Die Schatzjägerin Abenteuer 2000
Staffel: 1 Folge 11: Die verschollene Krone
Relic Hunter - Die Schatzjägerin
Samstag 25.06., 04:27 Uhr
Details: Regie: Paolo Brazman
Darsteller: Tia Carrere (Sydney Fox)
Christien Anholt (Nigel Bailey)
Lindy Booth (Claudia)
Nancy Anne Sakovich (Cate Hemphill)
John Schneider (Dallas Carter)
Tanja Reichert (Karen Petrusky)

Folgeninhalt: Sydneys Freundin Molly bittet die Archäologin nach ihrem verschwundenen Internet-Bekannten Sean aus Irland zu suchen. Der hatte ihr vor kurzem ein altes gälisches Gedicht zukommen lassen, das von der verschollenen Krone des letzten irischen Königs handelt. Sydney, Nigel und Molly machen sich zu einer abenteuerlichen Reise nach Irland auf.

Zur Serie: Die amerikanisch/kanadisch/französische Koproduktion zeichnet sich besonders durch spannende Action und eine ordentliche Portion Humor aus. Interessanterweise hat die Produktion Toronto fast nie verlassen - trotz der wechselnden Schauplätze. Die Folge 'Die Knochenschale' ist dem Stuntman Chris Lamon gewidmet, der 2001 bei Dreharbeiten tödlich verunglückte. Hintergrund der Handlung: Klug, tough, einfallsreich und sexy - so kann man die Vorzüge der Geschichtsprofessorin Sydney Fox zusammenfassen. Leider ist sie in ihren Vorlesungen oft kurz angebunden, da sie es vorzieht, verlorene Artefakte für Museen und private Kunden aus aller Welt wieder zu beschaffen. Immer dabei ist ihr tollpatschiger Assistent Nigel Bailey. Der würde auf die gefährlichen Einsätze an den entlegensten Orten der Welt gern verzichten und sorgt durch seine Unbeholfenheit häufig für zusätzliche Komplikationen. Während seiner Exkursionen muss sich das Forscherteam oft mit konkurrierenden Schatzjägern oder Kriminellen messen, wobei Sydneys Kampfkunstkenntnisse von großem Vorteil sind. Kein Einsatz wäre jedoch komplett ohne Sydneys Sekretärin Claudia, die zwar nicht unbedingt durch umfassende Bildung, dafür aber durch gute Kontakte behilflich ist.Starinfo Tia Carrere: Schauspielerin? Ja, auch. Aber die exotische Schönheit, die in Hawaii zur Welt kam, kann noch einiges mehr. Sie ist unter anderem als Sängerin so erfolgreich, dass ihr Album 'hawaiiana' 2008 für den Grammy nominiert wurde. Auch als Model machte sie eine gute Figur. Zur Schauspielerei kam die US-Amerikanerin mit asiatisch-spanischen Wurzeln nur durch Zufall. Man entdeckte sie in einem Supermarkt und castete sie sofort für ihren ersten Film. Es folgten Auftritte in Serien und Hollywoodproduktionen wie 'True Lies'. Nach ihrer Rolle in 'Relic Hunter' widmete sie sich wieder ihrer Musik und spielte zuletzt erfolgreich in der HBO-Produktion 'Nip/Tuck'.

05:09 - 05:28
Reich und Schön SOAP 2010
Staffel: 28 Folge 5602: Episode 5602
Reich und Schön
Samstag 25.06., 05:09 Uhr
Details: Regie: Gary Donatelli
Regie: Kathryn Foster
Regie: Deveney Kelly
Regie: Michael Stich
Darsteller: Susan Flannery (Stephanie Forrester)
Ronn Moss (Ridge Forrester)
Hunter Tylo (Taylor Hayes)
Katherine Kelly Lang (Brooke Logan)

Folgeninhalt: Die Heirat von Jackie und Owen ist eine groß aufgemachte Titelgeschichte. Nick attackiert Owen und Jackie, dass Owen nicht der Richtige für Jackie ist. Nick hat Angst um die Finanzen von Jackie. Für Ridge und Taylor gibt es ein großartiges Menü und Tanz am Pool. Steffy und Thomas haben das organisiert.

Auszeichnungen (Auswahl): 56 Daytime Emmys unter anderem für die Beste Drama Serie, die Beste Art Direction, das Beste Makeup, den Besten Schnitt und Heather Tom, plus 100 weitere Nominierungen. Zwei DGA Awards für die Beste Regie einer Daily Soap plus zehn weitere Nominierungen. Drei Soap Opera Digest Awards plus 76 weitere Nominierungen. Vier Young Artist Awards plus elf weitere Nominierungen. Zur Serie: Fashion, Liebe und Intrigen bestimmen das Leben der Familie Forrester. Eric und Stephanie haben mit "Forrester Creations" ein Modeimperium geschaffen, das von konkurrierenden Firmen wie "Spectra Fashion" ebenso bedroht wird wie durch das Liebesleben der Familienmitglieder. Besonders Sohn Ridge hat einen gefährlichen Frauengeschmack. Denn seine große Liebe Brooke Logan hat es faustdick hinter den Ohren. Hintergrund zur Serie: William J. Bell und Lee Phillip Bell konzipierten 'Reich und Schön' als Spin-Off zur ebenfalls sehr erfolgreichen Soap 'Schatten der Leidenschaft'.'Reich und Schön' steht momentan als beliebteste TV-Soap im Guinnessbuch der Rekorde.Weltweit ist 'Reich und Schön' die meistgesehene Soap, über 300 Millionen Menschen in mehr als 130 Ländern verfolgen sie regelmäßig. Am 23. März 2012 feierte 'Reich und Schön' mit einer großen Party in Monaco das 25-jährige Jubiläum der TV-Serie. Die Handlung der Daily Soap wird immer wieder durch die Auftritte von Gaststars aufgepeppt, so hatten u.a. Charlton Heston, Dionne Warwick, James Doohan, Linda Gray, Usher und Tippi Hedren im Lauf der Jahre ihren großen Auftritt. Starinfo Susan Flannery: Die 1939 geborene Hobbypilotin ist eine Ikone der Soap-Szene. Nicht nur, dass Flannery seit 1987 in 'Reich und Schön' als Biest Stephanie zu sehen ist, auch in 'Dallas' und 'Zeit der Sehnsucht' flimmerte sie über die Bildschirme. Doch auch auf der großen Leinwand feierte die Mutter einer Adoptivtochter Erfolge. Für ihre erste Rolle neben Robert Wagner in 'Flammendes Inferno' erhielt Flannery einen Golden Globe.

05:28 - 05:48
Reich und Schön SOAP 2010
Staffel: 28 Folge 5603: Episode 5603
Reich und Schön
Samstag 25.06., 05:28 Uhr
Details: Regie: Gary Donatelli
Regie: Kathryn Foster
Regie: Deveney Kelly
Regie: Michael Stich
Darsteller: Susan Flannery (Stephanie Forrester)
Hunter Tylo (Taylor Hayes)
Ronn Moss (Ridge Forrester)
Katherine Kelly Lang (Brooke Logan)

Folgeninhalt: Immer wieder versucht eine sexy Bridget, Nick von seinen düsteren Gedanken um Owen abzubringen. Doch als Nick davon spricht, Owen am liebsten zu töten, wird Bridget böse. Taylor umgarnt Ridge am Pool. Stephanie drängt Eric, seinen Posten an Ridge abzugeben. Rick macht Brooke einen eigenwilligen Vorschlag.

Auszeichnungen (Auswahl): 56 Daytime Emmys unter anderem für die Beste Drama Serie, die Beste Art Direction, das Beste Makeup, den Besten Schnitt und Heather Tom, plus 100 weitere Nominierungen. Zwei DGA Awards für die Beste Regie einer Daily Soap plus zehn weitere Nominierungen. Drei Soap Opera Digest Awards plus 76 weitere Nominierungen. Vier Young Artist Awards plus elf weitere Nominierungen. Zur Serie: Fashion, Liebe und Intrigen bestimmen das Leben der Familie Forrester. Eric und Stephanie haben mit "Forrester Creations" ein Modeimperium geschaffen, das von konkurrierenden Firmen wie "Spectra Fashion" ebenso bedroht wird wie durch das Liebesleben der Familienmitglieder. Besonders Sohn Ridge hat einen gefährlichen Frauengeschmack. Denn seine große Liebe Brooke Logan hat es faustdick hinter den Ohren. Hintergrund zur Serie: William J. Bell und Lee Phillip Bell konzipierten 'Reich und Schön' als Spin-Off zur ebenfalls sehr erfolgreichen Soap 'Schatten der Leidenschaft'.'Reich und Schön' steht momentan als beliebteste TV-Soap im Guinnessbuch der Rekorde.Weltweit ist 'Reich und Schön' die meistgesehene Soap, über 300 Millionen Menschen in mehr als 130 Ländern verfolgen sie regelmäßig. Am 23. März 2012 feierte 'Reich und Schön' mit einer großen Party in Monaco das 25-jährige Jubiläum der TV-Serie. Die Handlung der Daily Soap wird immer wieder durch die Auftritte von Gaststars aufgepeppt, so hatten u.a. Charlton Heston, Dionne Warwick, James Doohan, Linda Gray, Usher und Tippi Hedren im Lauf der Jahre ihren großen Auftritt. Starinfo Susan Flannery: Die 1939 geborene Hobbypilotin ist eine Ikone der Soap-Szene. Nicht nur, dass Flannery seit 1987 in 'Reich und Schön' als Biest Stephanie zu sehen ist, auch in 'Dallas' und 'Zeit der Sehnsucht' flimmerte sie über die Bildschirme. Doch auch auf der großen Leinwand feierte die Mutter einer Adoptivtochter Erfolge. Für ihre erste Rolle neben Robert Wagner in 'Flammendes Inferno' erhielt Flannery einen Golden Globe.

05:48 - 06:09
Reich und Schön SOAP 2010
Staffel: 28 Folge 5604: Episode 5604
Reich und Schön
Samstag 25.06., 05:48 Uhr
Details: Regie: Gary Donatelli
Regie: Kathryn Foster
Regie: Deveney Kelly
Regie: Michael Stich
Darsteller: Susan Flannery (Stephanie Forrester)
Ronn Moss (Ridge Forrester)
Hunter Tylo (Taylor Hayes)
Katherine Kelly Lang (Brooke Logan)

Folgeninhalt: Ein wichtiger Tag bei Forrester: In einer großen Modenschau präsentiert die Firma ihre neue Kollektion. Das Überleben von Forrester Creations hängt an diesem einen Event. Das Team von Jackie M versammelt sich neugierig vor dem Fernseher...

Auszeichnungen (Auswahl): 56 Daytime Emmys unter anderem für die Beste Drama Serie, die Beste Art Direction, das Beste Makeup, den Besten Schnitt und Heather Tom, plus 100 weitere Nominierungen. Zwei DGA Awards für die Beste Regie einer Daily Soap plus zehn weitere Nominierungen. Drei Soap Opera Digest Awards plus 76 weitere Nominierungen. Vier Young Artist Awards plus elf weitere Nominierungen. Zur Serie: Fashion, Liebe und Intrigen bestimmen das Leben der Familie Forrester. Eric und Stephanie haben mit "Forrester Creations" ein Modeimperium geschaffen, das von konkurrierenden Firmen wie "Spectra Fashion" ebenso bedroht wird wie durch das Liebesleben der Familienmitglieder. Besonders Sohn Ridge hat einen gefährlichen Frauengeschmack. Denn seine große Liebe Brooke Logan hat es faustdick hinter den Ohren. Hintergrund zur Serie: William J. Bell und Lee Phillip Bell konzipierten 'Reich und Schön' als Spin-Off zur ebenfalls sehr erfolgreichen Soap 'Schatten der Leidenschaft'.'Reich und Schön' steht momentan als beliebteste TV-Soap im Guinnessbuch der Rekorde.Weltweit ist 'Reich und Schön' die meistgesehene Soap, über 300 Millionen Menschen in mehr als 130 Ländern verfolgen sie regelmäßig. Am 23. März 2012 feierte 'Reich und Schön' mit einer großen Party in Monaco das 25-jährige Jubiläum der TV-Serie. Die Handlung der Daily Soap wird immer wieder durch die Auftritte von Gaststars aufgepeppt, so hatten u.a. Charlton Heston, Dionne Warwick, James Doohan, Linda Gray, Usher und Tippi Hedren im Lauf der Jahre ihren großen Auftritt. Starinfo Susan Flannery: Die 1939 geborene Hobbypilotin ist eine Ikone der Soap-Szene. Nicht nur, dass Flannery seit 1987 in 'Reich und Schön' als Biest Stephanie zu sehen ist, auch in 'Dallas' und 'Zeit der Sehnsucht' flimmerte sie über die Bildschirme. Doch auch auf der großen Leinwand feierte die Mutter einer Adoptivtochter Erfolge. Für ihre erste Rolle neben Robert Wagner in 'Flammendes Inferno' erhielt Flannery einen Golden Globe.

06:09 - 06:33
Reich und Schön SOAP 2010
Staffel: 28 Folge 5605: Episode 5605
Reich und Schön
Samstag 25.06., 06:09 Uhr
Details: Regie: Gary Donatelli
Regie: Kathryn Foster
Regie: Deveney Kelly
Regie: Michael Stich
Darsteller: Susan Flannery (Stephanie Forrester)
Ronn Moss (Ridge Forrester)
Hunter Tylo (Taylor Hayes)
Katherine Kelly Lang (Brooke Logan)

Folgeninhalt: Donna, als letztes Model auf dem Laufsteg, ist über und über mit Honig bedeckt. Pamela hat dieses klebrige Finale veranlasst. Hinter der Bühne gibt es böses Blut deswegen. Pamela lacht Donna aus und überreicht Eric ihre Kündigung. Eric hat Probleme mit der Bank und mit Bill. Es sieht nicht gut aus für Forresters.

Auszeichnungen (Auswahl): 56 Daytime Emmys unter anderem für die Beste Drama Serie, die Beste Art Direction, das Beste Makeup, den Besten Schnitt und Heather Tom, plus 100 weitere Nominierungen. Zwei DGA Awards für die Beste Regie einer Daily Soap plus zehn weitere Nominierungen. Drei Soap Opera Digest Awards plus 76 weitere Nominierungen. Vier Young Artist Awards plus elf weitere Nominierungen. Zur Serie: Fashion, Liebe und Intrigen bestimmen das Leben der Familie Forrester. Eric und Stephanie haben mit "Forrester Creations" ein Modeimperium geschaffen, das von konkurrierenden Firmen wie "Spectra Fashion" ebenso bedroht wird wie durch das Liebesleben der Familienmitglieder. Besonders Sohn Ridge hat einen gefährlichen Frauengeschmack. Denn seine große Liebe Brooke Logan hat es faustdick hinter den Ohren. Hintergrund zur Serie: William J. Bell und Lee Phillip Bell konzipierten 'Reich und Schön' als Spin-Off zur ebenfalls sehr erfolgreichen Soap 'Schatten der Leidenschaft'.'Reich und Schön' steht momentan als beliebteste TV-Soap im Guinnessbuch der Rekorde.Weltweit ist 'Reich und Schön' die meistgesehene Soap, über 300 Millionen Menschen in mehr als 130 Ländern verfolgen sie regelmäßig. Am 23. März 2012 feierte 'Reich und Schön' mit einer großen Party in Monaco das 25-jährige Jubiläum der TV-Serie. Die Handlung der Daily Soap wird immer wieder durch die Auftritte von Gaststars aufgepeppt, so hatten u.a. Charlton Heston, Dionne Warwick, James Doohan, Linda Gray, Usher und Tippi Hedren im Lauf der Jahre ihren großen Auftritt. Starinfo Susan Flannery: Die 1939 geborene Hobbypilotin ist eine Ikone der Soap-Szene. Nicht nur, dass Flannery seit 1987 in 'Reich und Schön' als Biest Stephanie zu sehen ist, auch in 'Dallas' und 'Zeit der Sehnsucht' flimmerte sie über die Bildschirme. Doch auch auf der großen Leinwand feierte die Mutter einer Adoptivtochter Erfolge. Für ihre erste Rolle neben Robert Wagner in 'Flammendes Inferno' erhielt Flannery einen Golden Globe.

06:33 - 06:58
Reich und Schön SOAP 2010
Staffel: 28 Folge 5606: Episode 5606
Reich und Schön
Samstag 25.06., 06:33 Uhr
Details: Regie: Gary Donatelli
Regie: Kathryn Foster
Regie: Deveney Kelly
Regie: Michael Stich
Darsteller: Susan Flannery (Stephanie Forrester)
Ronn Moss (Ridge Forrester)
Hunter Tylo (Taylor Hayes)
Katherine Kelly Lang (Brooke Logan)

Folgeninhalt: Ridge und Donna machen sich jeder für sich Sorgen um die Zukunft von Forrester Creations. Taylor, Steffy und Thomas bieten Ridge ihre Hilfe an. Taylor und Ridge sind glücklich vereint. Katie ist entsetzt, als Bill genau das Bild von Donna zur Veröffentlichung aussucht, auf dem Donna über und über mit Honig versehen ist. Sie versucht, ihn umzustimmen...

Auszeichnungen (Auswahl): 56 Daytime Emmys unter anderem für die Beste Drama Serie, die Beste Art Direction, das Beste Makeup, den Besten Schnitt und Heather Tom, plus 100 weitere Nominierungen. Zwei DGA Awards für die Beste Regie einer Daily Soap plus zehn weitere Nominierungen. Drei Soap Opera Digest Awards plus 76 weitere Nominierungen. Vier Young Artist Awards plus elf weitere Nominierungen. Zur Serie: Fashion, Liebe und Intrigen bestimmen das Leben der Familie Forrester. Eric und Stephanie haben mit "Forrester Creations" ein Modeimperium geschaffen, das von konkurrierenden Firmen wie "Spectra Fashion" ebenso bedroht wird wie durch das Liebesleben der Familienmitglieder. Besonders Sohn Ridge hat einen gefährlichen Frauengeschmack. Denn seine große Liebe Brooke Logan hat es faustdick hinter den Ohren. Hintergrund zur Serie: William J. Bell und Lee Phillip Bell konzipierten 'Reich und Schön' als Spin-Off zur ebenfalls sehr erfolgreichen Soap 'Schatten der Leidenschaft'.'Reich und Schön' steht momentan als beliebteste TV-Soap im Guinnessbuch der Rekorde.Weltweit ist 'Reich und Schön' die meistgesehene Soap, über 300 Millionen Menschen in mehr als 130 Ländern verfolgen sie regelmäßig. Am 23. März 2012 feierte 'Reich und Schön' mit einer großen Party in Monaco das 25-jährige Jubiläum der TV-Serie. Die Handlung der Daily Soap wird immer wieder durch die Auftritte von Gaststars aufgepeppt, so hatten u.a. Charlton Heston, Dionne Warwick, James Doohan, Linda Gray, Usher und Tippi Hedren im Lauf der Jahre ihren großen Auftritt. Starinfo Susan Flannery: Die 1939 geborene Hobbypilotin ist eine Ikone der Soap-Szene. Nicht nur, dass Flannery seit 1987 in 'Reich und Schön' als Biest Stephanie zu sehen ist, auch in 'Dallas' und 'Zeit der Sehnsucht' flimmerte sie über die Bildschirme. Doch auch auf der großen Leinwand feierte die Mutter einer Adoptivtochter Erfolge. Für ihre erste Rolle neben Robert Wagner in 'Flammendes Inferno' erhielt Flannery einen Golden Globe.

06:58 - 13:04
Dauerwerbesendung
Dauerwerbesendung
Samstag 25.06., 06:58 Uhr

13:04 - 13:09
Serien Insider
Serien Insider
Samstag 25.06., 13:04 Uhr

Wer ist der bessere Chef: „Voyager“-Captain Janeway oder „Deep Space Nine“-Kommandant Captain Sisko? Was kann der Doktor tun, wenn die Raumschiff-Besatzung an einer cardassianischen Grippe leidet? Und was verbindet „Firefly“ mit „Star Wars“? Dies und vieles mehr rund um die TELE 5 Serien-Welt von Star Trek & Co. weiß der „TELE 5 Serien Insider“!

13:09 - 13:14
Serien Insider
Serien Insider
Samstag 25.06., 13:09 Uhr

Wer ist der bessere Chef: „Voyager“-Captain Janeway oder „Deep Space Nine“-Kommandant Captain Sisko? Was kann der Doktor tun, wenn die Raumschiff-Besatzung an einer cardassianischen Grippe leidet? Und was verbindet „Firefly“ mit „Star Wars“? Dies und vieles mehr rund um die TELE 5 Serien-Welt von Star Trek & Co. weiß der „TELE 5 Serien Insider“!

13:14 - 13:35
Rüttens Bullshit Universum Comedy 2012
Folge 2: Synchro-Show von und mit Peter Rütten
Could not get image resource for "http://www.tele5.de/fileadmin/user_upload/media/struppi/static/Ruettens_Bullshit_Universum_2_1.jpg".
Samstag 25.06., 13:14 Uhr
Details: Regie: Peter Rütten
Darsteller:

In 'Rüttens Bullshit Universum' schreibt Satire-Großmeister Peter Rütten die Geschichte des Trash-Films neu und präsentiert die funkelndsten Diamanten des Kinos frisch synchronisiert und bearbeitet.

13:35 - 14:31
Relic Hunter - Die Schatzjägerin Abenteuer 2000
Staffel: 1 Folge 12: Der Sarkophag
Relic Hunter - Die Schatzjägerin
Samstag 25.06., 13:35 Uhr
Details: Regie: Stefan Scaini
Darsteller: Tia Carrere (Sydney Fox)
Christien Anholt (Nigel Bailey)
Lindy Booth (Claudia)
Nancy Anne Sakovich (Cate Hemphill)
John Schneider (Dallas Carter)
Thomas Kretschmann (Kurt Reiner)
Tanja Reichert (Karen Petrusky)

Folgeninhalt: Im Auftrag eines chinesischen Professors jagen Sydney und Nigel dem legendären Jade-Sarkophag der Kaiserin Xia nach. Die erste Spur führt das Team nach Alaska. Bei ihrer dortigen Suche nach dem Relikt werden die beiden von den Konkurrenten Dallas und Reiner verfolgt, die ebenfalls hinter dem wertvollen Relikt her sind.

Zur Serie: Die amerikanisch/kanadisch/französische Koproduktion zeichnet sich besonders durch spannende Action und eine ordentliche Portion Humor aus. Interessanterweise hat die Produktion Toronto fast nie verlassen - trotz der wechselnden Schauplätze. Die Folge 'Die Knochenschale' ist dem Stuntman Chris Lamon gewidmet, der 2001 bei Dreharbeiten tödlich verunglückte. Hintergrund der Handlung: Klug, tough, einfallsreich und sexy - so kann man die Vorzüge der Geschichtsprofessorin Sydney Fox zusammenfassen. Leider ist sie in ihren Vorlesungen oft kurz angebunden, da sie es vorzieht, verlorene Artefakte für Museen und private Kunden aus aller Welt wieder zu beschaffen. Immer dabei ist ihr tollpatschiger Assistent Nigel Bailey. Der würde auf die gefährlichen Einsätze an den entlegensten Orten der Welt gern verzichten und sorgt durch seine Unbeholfenheit häufig für zusätzliche Komplikationen. Während seiner Exkursionen muss sich das Forscherteam oft mit konkurrierenden Schatzjägern oder Kriminellen messen, wobei Sydneys Kampfkunstkenntnisse von großem Vorteil sind. Kein Einsatz wäre jedoch komplett ohne Sydneys Sekretärin Claudia, die zwar nicht unbedingt durch umfassende Bildung, dafür aber durch gute Kontakte behilflich ist.Starinfo Tia Carrere: Schauspielerin? Ja, auch. Aber die exotische Schönheit, die in Hawaii zur Welt kam, kann noch einiges mehr. Sie ist unter anderem als Sängerin so erfolgreich, dass ihr Album 'hawaiiana' 2008 für den Grammy nominiert wurde. Auch als Model machte sie eine gute Figur. Zur Schauspielerei kam die US-Amerikanerin mit asiatisch-spanischen Wurzeln nur durch Zufall. Man entdeckte sie in einem Supermarkt und castete sie sofort für ihren ersten Film. Es folgten Auftritte in Serien und Hollywoodproduktionen wie 'True Lies'. Nach ihrer Rolle in 'Relic Hunter' widmete sie sich wieder ihrer Musik und spielte zuletzt erfolgreich in der HBO-Produktion 'Nip/Tuck'.

14:31 - 15:29
Seaquest Sci-Fi 1994
Staffel: 1 Folge 21: Endlose Geduld
Seaquest
Samstag 25.06., 14:31 Uhr
Details: Regie: Bryan Spicer
Darsteller: Roy Scheider (Captain Nathan Bridger)
Don Franklin (Commander Jonathan Ford)
Jonathan Brandis (Lukas Wolenczak)
Ted Raimi (Timothy O’Neill)
Marco Sanchez (Miguel Ortiz)

Folgeninhalt: Ein Seebeben droht der SeaQuest. Das Zentrum ist ganz in der Nähe. Doch als ein erster Schlag die Erde bewegt, bricht plötzlich ein riesiges Raumschiff aus den Tiefen des felsigen Meeresbodens herauf. Eine Alien-Raumfähre, die hier schon eine Million Jahre liegen muss. Bridges bringt seine Crew in Sicherheit. Dann untersuchen er und Scott das fremde Shuttle. Was erwartet die beiden?

Auszeichnungen: Young Artists Award 1994 für Jonathan Brandis als bester junger Schauspieler in einer TV-Serien-Hauptrolle. Prime Time Emmy Award 1994 für John Debney in der Kategorie herausragende Leistung für eine Titelmusik. Prime Time Emmy Award 1995 für Don Davis in der Kategorie herausragende Leistung bei der Musikkomposition für eine Serie. Nominierung für den Saturn Award 1995 der Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films, USA, in der Kategorie Beste Genre TV Serie. Zur Serie: Die Tauchanzüge, die die Crew trägt, stammen von einem Tauchequipment-Hersteller namens Seaquest, daher der Serientitel. Die visuellen Effekte der Serie waren für die 1990er Jahre revolutionär. Die Außenaufnahmen des U-Boots wurden an Commodore Amigas entworfen und geschnitten, Rechner mit Lightwave 3D und Video Toaster Software. Im Hintergrund einiger Szenen der ersten Staffel sind Nachbildungen damals aktueller biologischer Experimente der Marine zu sehen.Das Konzept wurde für jede der insgesamt drei Staffeln neu entworfen, deshalb sind sie sowohl inhaltlich als auch von der Stimmung und der Besetzung her sehr unterschiedlich. Don Franklin, Jonathan Brandis und Ted Raimi sind die einzigen Darsteller, die von der ersten bis zur letzten Episode mitspielen. Jonathan Brandis ist in allen Episoden mit dabei, die beiden anderen fehlen nur in einer. Steven Spielberg produzierte die Serie als zweiter Herstellungsleiter. Die erste Staffel wurde in Kalifornien gedreht, die zweite und dritte in Florida.Hintergrund der Handlung: Anfang des 21. Jahrhunderts besiedeln die Menschen auch die Ozeane. In den Tiefen der Meere beuten die Erdenbewohner deren Ressourcen aus, bauen Nahrung an und unterhalten Fabriken und Kraftwerke. Neue Möglichkeiten, spannende Projekte und jede Menge Potential tun sich auf, aber auch militärische Konflikte, Grabenkämpfe und Verbrechen. In dieser neuen Unterwasserwelt sorgen Captain Nathan Bridger und seine Crew für Recht und Ordnung. Mit dem 300 Meter langen Unterseeboot SeaQuest gehen sie auf Fahrt und bestehen ungeahnte Abenteuer und Gefahren. Im Auftrag der Vereinten WeltOzean Organisation (UEO) übernehmen sie zudem geheime Forschungsmissionen... Starinfo Jonathan Brandis: Sein größter Traum war es, zunächst gute Filme zu machen, dann selbst Drehbücher zu schreiben und Regie zu führen. So drehte der US-Schauspieler Jonathan Brandis schon als Teenager zuhause mit der Videokamera und teilte seinen Freunden Rollen zu. Seine Laufbahn startete er als kleiner Junge mit Werbeclips. Steil nach oben ging es 1990 als er mit 14 Jahren die Rolle des Bastian Bux in dem Kassenschlager ‚Die unendliche Geschichte 2: Auf der Suche nach Phantásien‘ bekam. 1992 wurde er u.a. für ‚Monty - Immer hart am Ball‘ besetzt. Um in der Fernsehserie ‚SeaQuest‘ (1993-1996) mitspielen zu können, übersprang Jonathan Brandis in der High School ein Jahr. So hatte er seinen Abschluss früher in der Tasche. „Meine größte Angst ist es, mittelmäßig zu sein“, sagte er einmal. Vielleicht war es diese Angst, die ihn in Depressionen stürzen ließ, als es mit seiner Karriere nicht so weiter ging, wie er es sich erträumte: Der 1976 geborene Brandis erhängte sich mit 27 Jahren in seinem Appartement in Los Angeles und erlag einen Tag später seinen Verletzungen. Er war in über 85 Werbespots zu sehen und wirkte in über 40 Filmen und TV-Produktionen mit.

15:29 - 16:27
Seaquest Sci-Fi 1994
Staffel: 1 Folge 22: Die Schwestern vom guten Tod
Seaquest
Samstag 25.06., 15:29 Uhr
Details: Regie: David J. Burke
Darsteller: Roy Scheider (Captain Nathan Bridger)
Don Franklin (Commander Jonathan Ford)
Jonathan Brandis (Lukas Wolenczak)
Ted Raimi (Timothy O’Neill)
Marco Sanchez (Miguel Ortiz)

Folgeninhalt: Die SeaQuest soll ein Schmugglerschiff aus Amazonien aufhalten. An Bord befinden sich angeblich wertvolle Edelsteine. Doch als Bridger und seine Crew das Schiff entern, entdecken sie nur Kinder. Die erzählen, sie seien auf der Flucht. Der Oberbefehlshaber ihres Heimatlandes aber verlangt die Auslieferung der Kleinen: Es seien Revolutionäre. Was hat er zu verbergen?

Auszeichnungen: Young Artists Award 1994 für Jonathan Brandis als bester junger Schauspieler in einer TV-Serien-Hauptrolle. Prime Time Emmy Award 1994 für John Debney in der Kategorie herausragende Leistung für eine Titelmusik. Prime Time Emmy Award 1995 für Don Davis in der Kategorie herausragende Leistung bei der Musikkomposition für eine Serie. Nominierung für den Saturn Award 1995 der Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films, USA, in der Kategorie Beste Genre TV Serie. Zur Serie: Die Tauchanzüge, die die Crew trägt, stammen von einem Tauchequipment-Hersteller namens Seaquest, daher der Serientitel. Die visuellen Effekte der Serie waren für die 1990er Jahre revolutionär. Die Außenaufnahmen des U-Boots wurden an Commodore Amigas entworfen und geschnitten, Rechner mit Lightwave 3D und Video Toaster Software. Im Hintergrund einiger Szenen der ersten Staffel sind Nachbildungen damals aktueller biologischer Experimente der Marine zu sehen.Das Konzept wurde für jede der insgesamt drei Staffeln neu entworfen, deshalb sind sie sowohl inhaltlich als auch von der Stimmung und der Besetzung her sehr unterschiedlich. Don Franklin, Jonathan Brandis und Ted Raimi sind die einzigen Darsteller, die von der ersten bis zur letzten Episode mitspielen. Jonathan Brandis ist in allen Episoden mit dabei, die beiden anderen fehlen nur in einer. Steven Spielberg produzierte die Serie als zweiter Herstellungsleiter. Die erste Staffel wurde in Kalifornien gedreht, die zweite und dritte in Florida.Hintergrund der Handlung: Anfang des 21. Jahrhunderts besiedeln die Menschen auch die Ozeane. In den Tiefen der Meere beuten die Erdenbewohner deren Ressourcen aus, bauen Nahrung an und unterhalten Fabriken und Kraftwerke. Neue Möglichkeiten, spannende Projekte und jede Menge Potential tun sich auf, aber auch militärische Konflikte, Grabenkämpfe und Verbrechen. In dieser neuen Unterwasserwelt sorgen Captain Nathan Bridger und seine Crew für Recht und Ordnung. Mit dem 300 Meter langen Unterseeboot SeaQuest gehen sie auf Fahrt und bestehen ungeahnte Abenteuer und Gefahren. Im Auftrag der Vereinten WeltOzean Organisation (UEO) übernehmen sie zudem geheime Forschungsmissionen... Starinfo Jonathan Brandis: Sein größter Traum war es, zunächst gute Filme zu machen, dann selbst Drehbücher zu schreiben und Regie zu führen. So drehte der US-Schauspieler Jonathan Brandis schon als Teenager zuhause mit der Videokamera und teilte seinen Freunden Rollen zu. Seine Laufbahn startete er als kleiner Junge mit Werbeclips. Steil nach oben ging es 1990 als er mit 14 Jahren die Rolle des Bastian Bux in dem Kassenschlager ‚Die unendliche Geschichte 2: Auf der Suche nach Phantásien‘ bekam. 1992 wurde er u.a. für ‚Monty - Immer hart am Ball‘ besetzt. Um in der Fernsehserie ‚SeaQuest‘ (1993-1996) mitspielen zu können, übersprang Jonathan Brandis in der High School ein Jahr. So hatte er seinen Abschluss früher in der Tasche. „Meine größte Angst ist es, mittelmäßig zu sein“, sagte er einmal. Vielleicht war es diese Angst, die ihn in Depressionen stürzen ließ, als es mit seiner Karriere nicht so weiter ging, wie er es sich erträumte: Der 1976 geborene Brandis erhängte sich mit 27 Jahren in seinem Appartement in Los Angeles und erlag einen Tag später seinen Verletzungen. Er war in über 85 Werbespots zu sehen und wirkte in über 40 Filmen und TV-Produktionen mit.

16:27 - 17:25
Seaquest Sci-Fi 1994, FSK: ab 6
Staffel: 1 Folge 23: Das Ende der Seaquest
Seaquest
Samstag 25.06., 16:27 Uhr
Details: Regie: John T. Kretchmer
Darsteller: Roy Scheider (Captain Nathan Bridger)
Don Franklin (Commander Jonathan Ford)
Jonathan Brandis (Lukas Wolenczak)
Ted Raimi (Timothy O’Neill)
Marco Sanchez (Miguel Ortiz)

Folgeninhalt: Während die Mission der SeaQuest zuende geht, ist Lucas´ Vater weiter mit seinem langjährigen Kraftwerkprojekt beschäftigt. Er steht kurz vor dem Druchbruch: Die Anlage soll die ganze Welt mit Energie versorgen. Plötzlich aber reißt die Erde auf und droht das Kraftwerk samt Dr. Wolenczak zu verschlingen. Bridger macht sich wagemutig an die Rettung. Ist das das Ende der SeaQuest?

Auszeichnungen: Young Artists Award 1994 für Jonathan Brandis als bester junger Schauspieler in einer TV-Serien-Hauptrolle. Prime Time Emmy Award 1994 für John Debney in der Kategorie herausragende Leistung für eine Titelmusik. Prime Time Emmy Award 1995 für Don Davis in der Kategorie herausragende Leistung bei der Musikkomposition für eine Serie. Nominierung für den Saturn Award 1995 der Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films, USA, in der Kategorie Beste Genre TV Serie. Zur Serie: Die Tauchanzüge, die die Crew trägt, stammen von einem Tauchequipment-Hersteller namens Seaquest, daher der Serientitel. Die visuellen Effekte der Serie waren für die 1990er Jahre revolutionär. Die Außenaufnahmen des U-Boots wurden an Commodore Amigas entworfen und geschnitten, Rechner mit Lightwave 3D und Video Toaster Software. Im Hintergrund einiger Szenen der ersten Staffel sind Nachbildungen damals aktueller biologischer Experimente der Marine zu sehen.Das Konzept wurde für jede der insgesamt drei Staffeln neu entworfen, deshalb sind sie sowohl inhaltlich als auch von der Stimmung und der Besetzung her sehr unterschiedlich. Don Franklin, Jonathan Brandis und Ted Raimi sind die einzigen Darsteller, die von der ersten bis zur letzten Episode mitspielen. Jonathan Brandis ist in allen Episoden mit dabei, die beiden anderen fehlen nur in einer. Steven Spielberg produzierte die Serie als zweiter Herstellungsleiter. Die erste Staffel wurde in Kalifornien gedreht, die zweite und dritte in Florida.Hintergrund der Handlung: Anfang des 21. Jahrhunderts besiedeln die Menschen auch die Ozeane. In den Tiefen der Meere beuten die Erdenbewohner deren Ressourcen aus, bauen Nahrung an und unterhalten Fabriken und Kraftwerke. Neue Möglichkeiten, spannende Projekte und jede Menge Potential tun sich auf, aber auch militärische Konflikte, Grabenkämpfe und Verbrechen. In dieser neuen Unterwasserwelt sorgen Captain Nathan Bridger und seine Crew für Recht und Ordnung. Mit dem 300 Meter langen Unterseeboot SeaQuest gehen sie auf Fahrt und bestehen ungeahnte Abenteuer und Gefahren. Im Auftrag der Vereinten WeltOzean Organisation (UEO) übernehmen sie zudem geheime Forschungsmissionen... Starinfo Jonathan Brandis: Sein größter Traum war es, zunächst gute Filme zu machen, dann selbst Drehbücher zu schreiben und Regie zu führen. So drehte der US-Schauspieler Jonathan Brandis schon als Teenager zuhause mit der Videokamera und teilte seinen Freunden Rollen zu. Seine Laufbahn startete er als kleiner Junge mit Werbeclips. Steil nach oben ging es 1990 als er mit 14 Jahren die Rolle des Bastian Bux in dem Kassenschlager ‚Die unendliche Geschichte 2: Auf der Suche nach Phantásien‘ bekam. 1992 wurde er u.a. für ‚Monty - Immer hart am Ball‘ besetzt. Um in der Fernsehserie ‚SeaQuest‘ (1993-1996) mitspielen zu können, übersprang Jonathan Brandis in der High School ein Jahr. So hatte er seinen Abschluss früher in der Tasche. „Meine größte Angst ist es, mittelmäßig zu sein“, sagte er einmal. Vielleicht war es diese Angst, die ihn in Depressionen stürzen ließ, als es mit seiner Karriere nicht so weiter ging, wie er es sich erträumte: Der 1976 geborene Brandis erhängte sich mit 27 Jahren in seinem Appartement in Los Angeles und erlag einen Tag später seinen Verletzungen. Er war in über 85 Werbespots zu sehen und wirkte in über 40 Filmen und TV-Produktionen mit.

17:25 - 18:22
Relic Hunter - Die Schatzjägerin Abenteuer 2000
Staffel: 1 Folge 13: Diamantenfieber
Relic Hunter - Die Schatzjägerin
Samstag 25.06., 17:25 Uhr
Details: Regie: Don McCutcheon
Darsteller: Tia Carrere (Sydney Fox)
Christien Anholt (Nigel Bailey)
Lindy Booth (Claudia)
Nancy Anne Sakovich (Cate Hemphill)
John Schneider (Dallas Carter)
Tanja Reichert (Karen Petrusky)

Folgeninhalt: Hilfe-Ruf aus Kairo: Sydneys alter Freund Bruce hat in einer ägyptischen Grabkammer den legendären Stein des Thutmosis entdeckt. Leider hat der Hehler Moustaffa ihn bestohlen und der Polizei ausgeliefert. Jetzt hockt Bruce im Knast. Gegen Kaution holt Sydney ihren Freund aus dem Gefängnis und macht sich mit ihm auf die Suche nach Moustaffa, der inzwischen nach Amsterdam geflohen ist.

Zur Serie: Die amerikanisch/kanadisch/französische Koproduktion zeichnet sich besonders durch spannende Action und eine ordentliche Portion Humor aus. Interessanterweise hat die Produktion Toronto fast nie verlassen - trotz der wechselnden Schauplätze. Die Folge 'Die Knochenschale' ist dem Stuntman Chris Lamon gewidmet, der 2001 bei Dreharbeiten tödlich verunglückte. Hintergrund der Handlung: Klug, tough, einfallsreich und sexy - so kann man die Vorzüge der Geschichtsprofessorin Sydney Fox zusammenfassen. Leider ist sie in ihren Vorlesungen oft kurz angebunden, da sie es vorzieht, verlorene Artefakte für Museen und private Kunden aus aller Welt wieder zu beschaffen. Immer dabei ist ihr tollpatschiger Assistent Nigel Bailey. Der würde auf die gefährlichen Einsätze an den entlegensten Orten der Welt gern verzichten und sorgt durch seine Unbeholfenheit häufig für zusätzliche Komplikationen. Während seiner Exkursionen muss sich das Forscherteam oft mit konkurrierenden Schatzjägern oder Kriminellen messen, wobei Sydneys Kampfkunstkenntnisse von großem Vorteil sind. Kein Einsatz wäre jedoch komplett ohne Sydneys Sekretärin Claudia, die zwar nicht unbedingt durch umfassende Bildung, dafür aber durch gute Kontakte behilflich ist.Starinfo Tia Carrere: Schauspielerin? Ja, auch. Aber die exotische Schönheit, die in Hawaii zur Welt kam, kann noch einiges mehr. Sie ist unter anderem als Sängerin so erfolgreich, dass ihr Album 'hawaiiana' 2008 für den Grammy nominiert wurde. Auch als Model machte sie eine gute Figur. Zur Schauspielerei kam die US-Amerikanerin mit asiatisch-spanischen Wurzeln nur durch Zufall. Man entdeckte sie in einem Supermarkt und castete sie sofort für ihren ersten Film. Es folgten Auftritte in Serien und Hollywoodproduktionen wie 'True Lies'. Nach ihrer Rolle in 'Relic Hunter' widmete sie sich wieder ihrer Musik und spielte zuletzt erfolgreich in der HBO-Produktion 'Nip/Tuck'.

18:22 - 19:18
Relic Hunter - Die Schatzjägerin Abenteuer 2000
Staffel: 1 Folge 14: Der Fluch der Katzengöttin
Relic Hunter - Die Schatzjägerin
Samstag 25.06., 18:22 Uhr
Details: Regie: Paolo Barzzman
Darsteller: Tia Carrere (Sydney Fox)
Christien Anholt (Nigel Bailey)
Lindy Booth (Claudia)
Nancy Anne Sakovich (Cate Hemphill)
John Schneider (Dallas Carter)
Tanja Reichert (Karen Petrusky)

Folgeninhalt: Sydney und Nigel wollen in New York der neuen Kuratorin des Ägyptischen Museums bei der Suche nach der berühmten Statue der Katzengöttin Mafdet helfen. Doch die Skulptur scheint verflucht zu sein: Jeder, der mit ihr in Berührung kommt, muss sterben. Als sich die Museumsleiterin als fanatische Anhängerin einer ägyptischen Sekte entpuppt, geraten Sydney und Nigel in Lebensgefahr.

Zur Serie: Die amerikanisch/kanadisch/französische Koproduktion zeichnet sich besonders durch spannende Action und eine ordentliche Portion Humor aus. Interessanterweise hat die Produktion Toronto fast nie verlassen - trotz der wechselnden Schauplätze. Die Folge 'Die Knochenschale' ist dem Stuntman Chris Lamon gewidmet, der 2001 bei Dreharbeiten tödlich verunglückte. Hintergrund der Handlung: Klug, tough, einfallsreich und sexy - so kann man die Vorzüge der Geschichtsprofessorin Sydney Fox zusammenfassen. Leider ist sie in ihren Vorlesungen oft kurz angebunden, da sie es vorzieht, verlorene Artefakte für Museen und private Kunden aus aller Welt wieder zu beschaffen. Immer dabei ist ihr tollpatschiger Assistent Nigel Bailey. Der würde auf die gefährlichen Einsätze an den entlegensten Orten der Welt gern verzichten und sorgt durch seine Unbeholfenheit häufig für zusätzliche Komplikationen. Während seiner Exkursionen muss sich das Forscherteam oft mit konkurrierenden Schatzjägern oder Kriminellen messen, wobei Sydneys Kampfkunstkenntnisse von großem Vorteil sind. Kein Einsatz wäre jedoch komplett ohne Sydneys Sekretärin Claudia, die zwar nicht unbedingt durch umfassende Bildung, dafür aber durch gute Kontakte behilflich ist.Starinfo Tia Carrere: Schauspielerin? Ja, auch. Aber die exotische Schönheit, die in Hawaii zur Welt kam, kann noch einiges mehr. Sie ist unter anderem als Sängerin so erfolgreich, dass ihr Album 'hawaiiana' 2008 für den Grammy nominiert wurde. Auch als Model machte sie eine gute Figur. Zur Schauspielerei kam die US-Amerikanerin mit asiatisch-spanischen Wurzeln nur durch Zufall. Man entdeckte sie in einem Supermarkt und castete sie sofort für ihren ersten Film. Es folgten Auftritte in Serien und Hollywoodproduktionen wie 'True Lies'. Nach ihrer Rolle in 'Relic Hunter' widmete sie sich wieder ihrer Musik und spielte zuletzt erfolgreich in der HBO-Produktion 'Nip/Tuck'.

19:18 - 20:15
Relic Hunter - Die Schatzjägerin Abenteuer 2000
Staffel: 1 Folge 15: Ophelia
Relic Hunter - Die Schatzjägerin
Samstag 25.06., 19:18 Uhr
Details: Regie: Steve DiMarco
Darsteller: Tia Carrere (Sydney Fox)
Christien Anholt (Nigel Bailey)
Lindy Booth (Claudia)
Nancy Anne Sakovich (Cate Hemphill)
John Schneider (Dallas Carter)
Claire Rankin (Ophelia)
Tanja Reichert (Karen Petrusky)

Folgeninhalt: Die junge Ophelia zeigt Sydney einen Ring, den sie in einem Londoner Antiquitätengeschäft erworben hat. Sie ist überzeugt, dass noch ein zweiter Ring dazu existiert. Der Legende nach haben sich damit zwei Liebende in Schottland ewige Treue geschworen. Da beide Ringe zusammen ihrem Besitzer ewiges Glück versprechen, bittet Ophelia Sydney, das verschwundene Schmuckstück zu suchen.

Zur Serie: Die amerikanisch/kanadisch/französische Koproduktion zeichnet sich besonders durch spannende Action und eine ordentliche Portion Humor aus. Interessanterweise hat die Produktion Toronto fast nie verlassen - trotz der wechselnden Schauplätze. Die Folge 'Die Knochenschale' ist dem Stuntman Chris Lamon gewidmet, der 2001 bei Dreharbeiten tödlich verunglückte. Hintergrund der Handlung: Klug, tough, einfallsreich und sexy - so kann man die Vorzüge der Geschichtsprofessorin Sydney Fox zusammenfassen. Leider ist sie in ihren Vorlesungen oft kurz angebunden, da sie es vorzieht, verlorene Artefakte für Museen und private Kunden aus aller Welt wieder zu beschaffen. Immer dabei ist ihr tollpatschiger Assistent Nigel Bailey. Der würde auf die gefährlichen Einsätze an den entlegensten Orten der Welt gern verzichten und sorgt durch seine Unbeholfenheit häufig für zusätzliche Komplikationen. Während seiner Exkursionen muss sich das Forscherteam oft mit konkurrierenden Schatzjägern oder Kriminellen messen, wobei Sydneys Kampfkunstkenntnisse von großem Vorteil sind. Kein Einsatz wäre jedoch komplett ohne Sydneys Sekretärin Claudia, die zwar nicht unbedingt durch umfassende Bildung, dafür aber durch gute Kontakte behilflich ist.Starinfo Tia Carrere: Schauspielerin? Ja, auch. Aber die exotische Schönheit, die in Hawaii zur Welt kam, kann noch einiges mehr. Sie ist unter anderem als Sängerin so erfolgreich, dass ihr Album 'hawaiiana' 2008 für den Grammy nominiert wurde. Auch als Model machte sie eine gute Figur. Zur Schauspielerei kam die US-Amerikanerin mit asiatisch-spanischen Wurzeln nur durch Zufall. Man entdeckte sie in einem Supermarkt und castete sie sofort für ihren ersten Film. Es folgten Auftritte in Serien und Hollywoodproduktionen wie 'True Lies'. Nach ihrer Rolle in 'Relic Hunter' widmete sie sich wieder ihrer Musik und spielte zuletzt erfolgreich in der HBO-Produktion 'Nip/Tuck'.

20:15 - 22:00
Bigfoot - Die Legende lebt! Fantasy 2012, FSK: ab 12
Bigfoot - Die Legende lebt!
Samstag 25.06., 20:15 Uhr
Details: Regie: Bruce Davison
Drehbuch: Micho Rutare
Drehbuch: Brian Brinkman
Darsteller: Danny Bonaduce (Harley Anderson)
Barry Williams (Simon Quint)
Alice Cooper (er selbst)
Bruce Davison (Sheriff Walt Henderson)
Sherilyn Fenn (Sheriff Becky Alvarez)
Howard Hesseman (Mayor Tommy Gillis)
Andre Royo (Al Hunter)

DJ Harley will ein Revival von Woodstock im Sound der 80er inszenieren. Allerdings genau dort, wo sich Hase und Igel Gute Nacht sagen: In den Wäldern von South Dakota, wo auch der große, berühmte Bigfoot sein Zuhause hat. Der ist über die Lärmbelästigung gar nicht glücklich und macht Popstars und Musikfans gleichermaßen den Garaus. Gut gelaunte Monster-Unterhaltung mit prominenter Besetzung.

Hintergrund: Neben Alice Cooper trifft man in diesem nicht ganz ernst gemeinten The Asylum-Filmspaß auch ‚Bigfoot and the Hendersons‘-Regisseur Bruce Davison an. Auch kämpfen Stars aus den Fernsehserien 'The Brady Bunch' (Barry Williams) und 'The Partridge Family' (Danny Bonaduce) gegeneinander. 'Bigfoot - Die Legende lebt' ist eine der Low-Budget-Prodiktionen aus der kalifornischen Horror- und Action-Filmschmiede The Asylum. Typischerweise werden die Streifen in nur vier Monaten geschrieben, gedreht und fertig produziert. The Asylum hat sich auf das Genre der Mockbuster spezialisiert. Diese Filme profitieren von dem Erfolg großer Blockbuster, indem sie deren Handlung und Cover-Design so weit wie möglich kopieren - allerdings ohne Stars und monströses CGI-Budget. Auch wenn Kritiker dieses Genre weitgehend ignorieren, erfreuen sich Mockbuster weltweit einer riesigen Fangemeinde.

22:00 - 00:06
Flying Virus - Ein Stich und du bist tot Creature Feature 2001, FSK: ab 16
Flying Virus - Ein Stich und du bist tot
Samstag 25.06., 22:00 Uhr
Details: Regie: Jeff Hare
Drehbuch: Jeff Hare
Drehbuch: Zani Leo
Darsteller: Gabrielle Anwar (Ann Bauer)
Rutger Hauer (Ezekia)
Craig Sheffer (Martin Bauer)
Duncan Regehr (Savio)
Jason Brooks (Scotty)
David Naughton (Dr. Stephen North)
Mark Adair-Rios (Raka)

Ann lässt sich nicht aufhalten. Die Forscherin will im brasilianischen Regenwald Söldner eines Ölkonzerns stoppen. Diese versuchen, die Ureinwohner mürbe zu machen, um eine Pipeline bauen zu können. Dazu nutzen sie genetisch veränderte Killer-Bienen, die ein tödliches Virus übertragen. Ann muss ein Gegenmittel für diese Krankheit finden, und zwar schnell. Klasse Urwald-Action.

Kritik: "Unterhält Freunde des Actionkinos von Anfang bis Ende." (digitaldvd.de) Starinfo Rutger Hauer: Man nennt ihn auch den holländischen Paul Newman: Rutger Hauers stechend blaue Augen, sein sportlicher Körper und sein Talent haben ihn weit gebracht. Es heißt übrigens, dass der blonde Hüne ursprünglich Seefahrer werden wollte. Doch wegen seiner Farbenblindheit konnte er diesen Beruf nicht ergreifen. Am einprägsamsten ist der 1944 geborene Schauspieler als eisiger Bösewicht. Mit 'Blade Runner' (1982) wurde er berühmt. Für 'Flucht aus Sobibor' (1987) erhielt Hauer den Golden Globe als bester Nebendarsteller. Hauer ist in zweiter Ehe verheiratet und hat eine Tochter.