OGOT

Karl Dall (75)

„Godfather“ of the Old Guys On Tour

Was macht man, wenn man vier Old Guys auf den Jakobsweg schickt, die sicherlich keine Zeit für die schönen Dinge am Rande des Weges haben, wie Wein, Kirchen, Geschichten? Man nimmt ein weiteres TV-Urgestein, das sich in seinem 75. Frühling befindet: Karl Dall („Dall As“, „Insterburg & Co.“).

Der Entertainer wird den Jakobsweg im klimatisierten Kleinwagen entlang chauffiert, darf in herrlichen Nicht-Pilger-Hotels übernachten und erzählt den TV-Zuschauern etwas über Land und Leute und Anekdoten am Rande der Pilgerreise.
Er wird mit Pilgern aus aller Welt sprechen, sie nach ihren Beweggründen für diese anstrengende Mission fragen und dabei sicherlich zu erstaunlichen Erkenntnissen kommen ... Und vor allem überrascht er die vier Old Guys an dem ein oder anderen besonders anstrengenden Etappenziel in besonders entspannter fröhlich-ironischer Laune – natürlich um sie zu ärgern, aber auch zu trösten, sie mit Wasser zu versorgen oder ihnen einen Apfel zu reichen...

Wenn er den mal nicht an den Kopf kriegt!