Das Wrack

Serien, 43 min
f

Auszeichnungen (Auswahl):
Leo Award, Bestes Drehbuch, gewonnen, 2012. Leo Award, Beste Serie, nominiert, 2012. Canadian Screen Award, Beste Drama-Serie, nominiert, 2013. Canadian Screen Award, Beste Darstellung in einer fortdauernden Hauptrolle - Drama, nominiert, 2015.

Zur Serie:
Gedreht wurde „Arctic Air“ ab September 2011 in Kanada: in und um Vancouver und Yellowknife am Großen Sklavensee. In Soundstages in Lower Mainland (Region Vancouver) entstanden die Innenaufnahmen, wie z. B. die Szenen in den Flugzeugen, die in der Postproduktion mit Filmmaterial der Arktis Kanadas unterlegt wurden. Es gibt bisher drei Staffeln à zehn, dreizehn und zwölf Folgen. Die erste Staffel zeigte der kanadische Sender CBC Anfang 2012 und erreichte damit die seit 15 Jahren höchsten Einschaltquoten bei einem Staffel-Debüt. Eine vierte Staffel ist nicht geplant.

Hintergrund der Handlung:
Die Northwest Territories Kanadas sind weit, wild und rau. In den abgelegenen Gebieten gilt es Passagiere und Frachten zu transportieren und die Bewohner des Landes zuverlässig mit Nahrung und lebenswichtigen Gütern zu versorgen. Diese Aufgabe übernimmt die kleine Fluggesellschaft Arctic Air, deren Sitz in der Stadt Yellowknife ist. Unter der Führung des alten Hasen Mel Ivarson und dem jungen Bobby Martin arbeiten die Piloten, darunter Mels Tochter Krista, unter härtesten Bedingungen. Die alten Maschinen, die Wildnis, Kriminelle, Drogen, Pannen, Fehlplanungen und Auseinandersetzungen im Team machen die Arbeit nicht leicht und stürzen die Crew in immer neue Abenteuer und Gefahren.

MEHR

Abenteuer in der Wildnis Kanadas

Die Northwest Territories Kanadas sind weit, wild und rau. In den abgelegenen Gebieten gilt es Passagiere und Frachten zu transportieren und die Bewohner des Landes zuverlässig mit Nahrung und lebenswichtigen Gütern zu versorgen. Diese Aufgabe übernimmt die kleine Fluggesellschaft Arctic Air, deren Sitz in der Stadt Yellowknife ist. Unter der Führung des alten Hasen Mel Ivarson und dem jungen Bobby Martin arbeiten die Piloten, darunter Mels Tochter Krista, unter härtesten Bedingungen. Die alten Maschinen, die Wildnis, Kriminelle, Drogen, Pannen, Fehlplanungen und Auseinandersetzungen im Team machen die Arbeit nicht leicht und stürzen die Crew in immer neue Abenteuer und Gefahren.

Arktis Kanadas

Gedreht wurde „Arctic Air“ in Kanada: in und um Vancouver und Yellowknife am Großen Sklavensee. In Soundstages in Lower Mainland (Region Vancouver) entstanden die Innenaufnahmen, wie z. B. die Szenen in den Flugzeugen, die in der Postproduktion mit Filmmaterial der Arktis Kanadas unterlegt wurden.

Tele5-Arctic-Air