Raumstation Babylon 5

Jeffrey Sinclair hat als Commander der Raumstation Babylon 5 jede Menge zu tun. Die Bastion im All ist die letzte Hoffnung eines (fiktiven) Universums auf Frieden zwischen den Menschen und allen außerirdischen Völkern. Doch das Zusammenleben im schwebenden Zuhause ist für die verschiedenen Lebensformen nicht immer einfach. Und auch von außen droht Gefahr, denn die vielen Kriege, die im Universum toben, lassen auch Babylon 5 nicht unberührt und fordern das diplomatische Geschick der Besatzungsmitglieder immer wieder aufs Neue heraus…

Brilliante Spezialeffekte

‚Babylon 5‘ unterschied sich in den 1990ern von anderen US-amerikanischen Fernsehserien durch die fast ausschließliche Verwendung von CGI-Computergrafik für die brillanten Spezialeffekte. Die Weltraumabenteuer der Arche für Handel, Frieden und Verständigung waren von vorneherein als Fortsetzungsgeschichte mit aufeinander aufbauenden Episoden geschrieben. Die einzelnen Episoden entwickelten sich nach einer bestechenden Dramaturgie, denn J. Michael Straczynski hatte die Serie gleich für eine Dauer von fünf Jahren konzipiert. Das erfolgreiche Epos ist vor allem durch Tolkiens berühmtes Jahrhundertwerk ‚Der Herr der Ringe‘ inspiriert worden.

Das Team der Raumstation Babylon 5: v.l.n.r.: Michael Garibaldi (Jerry Doyle), Commander Susan Ivanova (Claudia Christian) Commander Jeffrey Sinclair (Michael O’Hare,u.m.), Talia Winters (Andrea Thompson,2.v.r.), Dr. Stephen Franklin (Richard Biggs,r.), Londo Mollari (Peter Jurasik,l.o.), Delenn (Mira Furlan,m.o.) und G’Kar (Andreas Katsulas,r.o.).
Unsere Serien

Willkommen bei TELE 5

Nie wieder Programm Höhepunkte verpassen! Jetzt Browser Nachrichten zulassen und immer auf dem Laufenden sein!

notification image