1. Home
  2. Comedy
  3. Christiane Olivier

Christiane Olivier


Biografie Christiane Olivier

Christiane Olivier wurde 1976 in Kerpen in Nordrhein-Westfalen geboren und verfügt über belgische Wurzeln. Ihre Mutter ist Belgierin, ihr Vater Deutscher. Olivier durchlief die Schullaufbahn bis zum erfolgreichen Abiturabschluss. Nach ihrerSchulzeit begann sie ihre Schauspielausbildung am Studio Jack Garfein in Paris. Neben deutsch, spricht sie niederländisch, französisch und englisch.

Olivier ist alleinerziehende Mutter und isst gerne Fritten. Sie wohnt derzeit in Köln und liebt diese Stadt. Sie ist eine tempramentvolle Frau, die auch im privaten Bereich ihre Mitmenschen zum Lachen bringt. Christiane Olivier schlüpft als Schauspielerin und Autorin in ihren Comedy Shows gerne in verschiedene Rollen. Ab dem Jahre 1994 war sie Darstellerin und Autorin der Satire- und Comedy-Sendung „Schidteinander“. Hier entwickelte sich ihre Karriere als Komikerin. Mit dem Jahr 2004 begann Christiane Olivier mit ihrem Soloprogramm „Olga“ ihre deutschlandweiten Auftritte auf Kleinkunstbühnen. „Olga“ ist eine Figur namens Olga Putin, die von Russland nach Deutschland kam, um Karriere in der Politik zu machen.

Christiane Olivier wirkte unter anderem 2010 mit ihrer Stand-up-Comedy bei Fat Chicken Club. Außerdem war sie in der Serie „Die Wache“ und „Balko“ zu sehen. Zudem spielte sie in den Kinofilmen „Late Show“ und „Praxis Dr. Hasenbein“ ihre Rollen. Im „Quatsch Comedy Club“ wirkte sie 2011 mit und trat beim „Hamburger Comedy Pokal“ auf. Neben den Fernsehauftritten liebt Christiane Olivier die Live-Auftritt vor dem Publikum. Ihre Inspirationen holt sich Olivier aus dem Alltag. Sie erzählt Geschichten aus dem wahren Leben und bewegt sich mit ihrer Comedy und mit ihren Gags permanet unter der Gurtellinie. Das ist beabsichtigt und für sie als frühere Synchronstimme für Pornofilme völlig normal, schonungslos und authentisch.

Auch das Zusammenleben mit ihrem 13-jährigen, pubertierenden Sohn beflügelte sie für ihr Programm. Nach ihrer komödiantischen Auffassung haben Männer eigentlich nicht viel zu bieten. Außerdem kann sie Frauen in noch so manchen Dingen Unterricht geben.


42 Künstler in 6 Shows! TELE 5 zeigt mit dem FAT CHICKEN CLUB die heißeste Mixed Stand up-Show im deutschen TV! Ingmar Stadelmann präsentiert junge und schräge Künstler in einem Mix aus Stand up-Performances und -Battles, Beats und Street-Comedy Einspielern. Die Party steigt im Look eines Underground-Fight Clubs im Münchner Kesselhaus. Gäste: u.a. mit Benaissas, Christiane Olivier und Faisal Kawusi.