Die actiongeladene Serie basiert locker auf dem weltberühmten Roman „Robinson Crusoe“ von Daniel Defoe. Kreiert wurde die Serie von den beiden US-Autoren und Produzenten Stephen Gallagher und Justin Bodle. Gedreht wurde unter der Ägide der Londoner Independent-Produktionsfirma „Power“ im britischen York, in der Region North Yorkshire und ihren Moorlandschaften sowie in Südafrika und auf den Seychellen. Als Budget standen rund 17 Millionen Pfund zur Verfügung.

Bilder zur Serie

18. Jahrhundert:

Robinson Crusoe muss vor dem englischen König fliehen. Er wählt das Meer als Ausweg und erleidet Schiffbruch. Ganz allein landet er not auf einer abgelegenen, unbewohnten Insel und wird unfreiwillig zu deren Gefangenen. Nicht nur ihre Unwirtlichkeit, Hunger, Einsamkeit und Hoffnungslosigkeit machen dem Gestrandeten zu schaffen. Auch andere Gefahren – Piraten, Verräter, Kannibalen, Meuterer, Naturgewalten und noch mehr ungeahnte Feinde – suchen ihn und das Eiland heim. Einzig ein Einheimischer, dem Crusoe den Namen Freitag gibt und den er einmal rettete, ist ein treuer Begleiter in der Not. Wird Crusoe dieses Abenteuer lebend überstehen? Oder gar jemals die Insel wieder verlassen?

CRUSOE 4