Blast – Dem Terror entkommt niemand

Getarnt als Umweltaktivisten gelangen Terroristen auf eine Ölplattform vor der Küste Kaliforniens. Deren Anführer, Michael Kittridge alias Talbot Skyler, führt Großes im Schilde: Nichts weniger als eine elektromagnetische Bombe will er zünden und Richtung USA schicken. Alles, um seine schmutzigen Geschäfte zu vertuschen…
Ein neues Pearl Harbor steht bevor!

Regie: Anthony Hickox
Drehbuch: Horst Freund, Steven E. de Souza
Filmstart: 2004-01-01

Rolle:

Lamont Dixon
Michael Kittredge
Jamal

Darsteller:

Eddie Griffin
Hannes Jaenicke
Vicia A. Fox
Shaggy
Vinnie Jones
Breckin Meyer

Kritik

„B-Action von der Stange. Afroamerikanisches Starpersonal wie Eddie Griffin und Vivica A. Fox bestreitet neben Vinnie Jones unter der soliden Regie von Anthony Hickox (‚Hellraiser 3‘) gutgelaunt eine handwerklich sauber in sonnige Szenerie gegossene B-Antwort auf Hollywood-Hochglanzaction à la ‚The Rock‘, und auch auf Germanys Hollywoodexport Hannes Jaenicke wartet wieder mal ein Job, wenn die Bösewichte auf dem Weg zum dritten Weltkrieg auch vor Mord an kleinen blonden Kindern nicht zurückschrecken. Hat durchaus das Zeug dazu, vorne mitzumischen.“ (kino.de)

Hintergrund

Die Szenen mit den Kampfjets sind Filmmaterial aus dem Erfolgs-Actionstreifen „Top Gun“ mit Tom Cruise aus dem Jahr 1989.

Mit Liebe ausgewählte Filme

Willkommen bei TELE 5

Nie wieder Programm Höhepunkte verpassen! Jetzt Browser Nachrichten zulassen und immer auf dem Laufenden sein!

notification image