Oh Nein! Dieses Video existiert leider nicht. Schau doch mal in unserre Mediathek vorbei. Da wirst du sicher fündig.

Das Geisterhaus

140 min | Ab 12 Jahren | Dänemark, Deutschland, Frankreich, Portugal, USA
Drama 1993
IMDB :

Der Tod seiner ersten Liebe hat Estebans Herz verhärtet. Mit unerbittlicher Hand regiert er die riesige Plantage Tres Marias und wird reich – zulasten seiner Untergebenen. Auch Ehefrau Clara und Tochter Blanca leiden unter seiner Herzlosigkeit. Als Blanca sich in den Revolutionär Pedro verliebt, droht alles auseinanderzubrechen.

Regie: Bernd Eichinger, Bille August
Drehbuch: Billie August

Rolle:


Darsteller:

Jeremy Irons
Glenn Close
Meryl Streep
Winona Ryder
Antonio Banderas
Vanessa Redgrave

Auszeichnungen (Auswahl):

Bayerischer Filmpreis , Beste Produktion gewonnen 1994 Bernd Eichinger (Produzent)
Bayerischer Filmpreis , Bestes Kostümdesign gewonnen 1994

Kritik

„Ein lateinamerikanischer Epos um Aufstieg und Fall, Leidenschaft, Liebe und Einsamkeit.“ (amazon.de)
„In seinem Genre jedenfalls ist das ‚Geisterhaus‘ ein imposanter Wurf.“ (Der Spiegel)
„Starbesetzter Mix aus Politdrama und Familienepos. 2 1/2 Stunden Gefühl, Gewalt, Geschichte.“ (cinema.de)

„Die aufwendige Verfilmung des Bestseller-Romans von Isabel Allende verfügt über betörend schöne Landschaftspanoramen sowie ein außergewöhnliches Aufgebot an internationalen Stars. Ihr fehlt jedoch die überbordende Fabulierlust der Vorlage, so daß der Film in allzu deutlich berechneter äußerer Schönheit erstarrt.“  (Lexikon des internationalen Films)

Hintergrund

Basierend auf dem 1982 veröffentlichten Erstlingswerk und Bestseller-Roman „Das Geisterhaus“ der chilenisch-US-amerikanischen Journalistin und Schriftstellerin Isabel Allende. Die Autorin hatte mehrere unerfreuliche Treffen mit Filmemachern, die ihr Buch verfilmen wollten, so dass sie ihre Agentur anwies, jede Diskussion darüber zu stoppen. Als sie aber 1987 Billie Augusts „Pele der Eroberer“ sah, wusste sie, dass sie den richtigen Regisseur gefunden hatte. Die meisten Aufnahmen zu „Das Geisterhaus“ entstanden in Dänemark, einige Szenen wurden außerdem in Lissabon und Alentejo (Portugal) gedreht. Drei Oscargewinner (Jeremy Irons, Meryl Streep, Vanessa Redgrave) und drei Oscar-Nominierte (Glenn Close, Winona Ryder, Armin Müller-Stahl) spielen mit. Die Namen der Damen im Film – Alba, Blanca, Clara, Nívea – bedeuten alle „weiß“.

Mit Liebe ausgewählte Filme