Die Ratte

80 min | Deutschland
Drama, Krimi 1993
IMDB :

Ricki, 15 Jahre alt, macht gerade eine Lehre. Aber anstatt jeden Tag Supermarkt will er endlich die weite Welt und echten Sex erleben. Er hängt sich an seinen Bruder Sven, auf dem Hamburger Kiez und bei den Nutten bestens bekannt. Erst ist Sven von Ricki nur genervt, dann spannt er ihn für seine Diebereien ein. Bis Sven zu weit geht und Ricki die Sicherung durchbrennt.

Großartiger Klaus Lemke!

Regie: Klaus Lemke
Drehbuch: Frank Göhre, Klaus Lemke

Rolle:

Sven
Ricki
Barfrau
Lollo
Trainerin
Karin

Darsteller:

Thomas Kretschmann
Marco Heinz
Andrea Heuer
Lilo Wanders
Myriam Zschage
Elke Dudaci

Kritik

„Klaus Lemke, der sich vor allem in den 70er Jahren mit den Kretschmer/Fiereck-Komödien ‚Arabische Nächte‘ und ‚Flitterwochen‘ einen Namen machte, verlegt seine Jagdgründe von München nach Hamburg. Mit bösem Witz und ‚schräger‘ Erotik erzählt er eine knallharte und lebensnahe Komödie aus dem Kiez.“ (kino.de)


„Stricher, Penner, Junkies und Huren in schmierigen Spelunken und schmuddeligen Seitengassen… Die deftige, lebensnahe Milieustudie von Klaus Lemke (‚Arabische Nächte‘) spaltete die Kritik: Die einen bejubelten den Film als furios montiertes Desaster, andere hielten ihn für ein zähes Sittengemälde mit schwachen Dialogen. Fazit: Ungewöhnliche, aber realistische Hymne auf Hamburg.“ (cinema.de)

Starinfo

Thomas Kretschmann 

Nach seiner Flucht aus der DDR ging der ehemalige Nationalschwimmer Thomas Kretschmann ganz neue Wege: Er machte eine Schauspielausbildung in Berlin. 1991 bekam er für seine erste Film-Rolle in „Der Mitwisser“ (1989) den Max Ophüls Preis als bester Nachwuchsdarsteller. 1993 holte ihn Joseph Vilsmaier als Leutnant Hans von Witzmann in sein später mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnetes II.-Welt-Kriegs-Drama „Stalingrad“, da war Kretschmann schon über 30 Jahre alt. Elfmal verkörperte er seitdem den Nazi, in preisgekrönten Filmen wie „Der Untergang“ (2004) oder „Operation Walküre – Das Stauffenberg-Attentat“ (2008) an der Seite von Tom Cruise und in Hollywood-Produktionen wie „Der Pianist“ (2002) mit Adrien Brody. Dass er auch anders kann, zeigte er mit Filmen wie „Blade II“, „The Return of the First Avenger“, „Avengers: Age of Union“ oder der Fernsehserie „Dracula“. Mit seiner Ex-Freundin Lena Roklin hat Kretschmann, der heute in Los Angeles lebt, drei Kinder.

Mit Liebe ausgewählte Filme