Eye on Juliet – Im Auge der Drohne

87 min | Japan
Drama 2017
IMDB :

Was für eine wunderschöne, spannende und originelle Liebesgeschichte! Ohne viel Schnickschnack und in stringentem Erzählstil werden Geschichte und Charaktere aufgebaut, beidem folgt man gerne und ist fasziniert von den fast einfühlsamen Bewegungen der Roboter. Ein Highlight ist sicher die Szene, in der ein Hexapod einen Bliden Mann aus der Wüste führt und sich mit ihm über das Leben und die Liebe unterhält

Regie: Kim Nguyen
Drehbuch: Kim Nguyen
Filmstart: 2017-01-01

Rolle:

Gordon
Ayusha Awad (Juliet)
Peter

Darsteller:

Joe Cole
Mansour Badri
Lina El Arabi
Brent Skagford

Kritik

„EYE ON JULIET ist eine Liebesgeschichte im Gewand eines Technik-Thrillers, der es gelingt, gleichzeitig spannend und modern, wie auch romantisch und einfühlsam zu sein. Das verdankt der Film nicht zuletzt seinem Hauptdarsteller Joe Cole (PEAKY BLINDERS, GREEN ROOM). Der Oscar®-nominierte, kanadische Regisseur Kim Nguyen selbst bezeichnet EYE ON JULIET als ‚utopische Träumerei, die Mauern der Technologie und des Glaubens zu stürzen, die unsere Welt auf so viele Arten spalten.’“ (mfa-film.de)

„Die ungewöhnliche Idee, Kriegsgerät für Liebesbande zu benutzen, sowie eine umwerfende Landschaftsfotografie helfen allerdings nicht darüber hinweg, dass die Handlung wie eine billige Männerfantasie zum Flüchtlingsthema wirkt. Ärgerlich ist auch der komplette Verzicht auf eine politische oder gesellschaftliche Einbettung der Geschichte.“ (filmdienst.de)

Hintergrund

Vom Macher des Films „Rebelle“ (2012), dem Kanadier Kim Nguyen.

 

<- Zurück zur Yalla-Style Übersicht

Mit Liebe ausgewählte Filme

Willkommen bei TELE 5

Nie wieder Programm Höhepunkte verpassen! Jetzt Browser Nachrichten zulassen und immer auf dem Laufenden sein!

notification image