Marvel-Filme (chronologische) Liste und Reihenfolge 

Mit Ironman, Captain of America oder zuletzt Ant-Man and the Wasp liegen Marvel Filme schon lange hoch im Trend. Da verwundert es nicht, dass die inzwischen aus über 20 Blockbustern bestehende Marvel-Filmsammlung mit einem Einspielergebnis von insgesamt 17,5 Milliarden USD bereits den Status als erfolgreichste Filmreihe aller Zeiten erlangen konnte. Dabei basieren die zahlreichen Superhelden-Filme auf den berühmt-berüchtigten Comics des Marvel Verlags.

Das steckt hinter dem Marvel Universum

Nachdem der Verlag Marvel die Rechte an seinen Comics in den 90er Jahren zunächst nur an Filmstudios verkauft hatte, entschloss sich der Verlag um die Jahrtausendwende dazu, die Produktion seiner Filme selbst in die Hand zu nehmen. Während Marvel Studios zunächst die einzelnen Geschichten der Superhelden in jeweiligen Filmen portraitierte, sollten diese schlussendlich in einem Crossover zusammenkommen und gemeinsam gegen das Böse kämpfen.


Das Marvel Universum ist dabei in drei Phasen unterteilt. Die erste Phase wird mit dem im Jahr 2008 veröffentlichten Ironman eingeleitet und erzählt die jeweiligen Geschichten der Entstehung der Superhelden. 2012 findet diese Phase mit Marvel´s The Avengers sein Ende. Phase 2 beginnt 2013 mit Iron Man 3, erzählt das zweite Abenteuer von Thor und führt die Geschichte von The Avengers weiter. Ant-Man rundete die zweite Etappe 2015 ab. Die dritte Phase umfasst weitere 9 Filme, unter anderem Doctor Strange, Black Panther oder Captain Marvel enthält. Neben seinen bekannten Kinoverfilmungen produzierte und veröffentlichte Marvel Studios auch Kurzfilme und Fernsehserien, die alle auf dem Konzept der bisherigen Comics basierten.

Die richtige Reihenfolge der Marvel Filme

Während es für die erste Phase der Marvel Filme noch eine offizielle Zeitleiste gibt, fehlen für die nachfolgenden Filme vonseiten Marvel Hinweise auf eine logische Reihenfolge. Daher macht es unserer Meinung nach am meisten Sinn, die Filme in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung anzuschauen – so haben es schließlich Millionen von Zuschauern gesehen.

Hier die vollständige Liste mit der entsprechenden Reihenfolge der Marvel Filme:

  1. Iron Man (2008)
  2. Der unglaubliche Hulk (2008)
  3. Iron Man 2 (2010)
  4. Thor (2011)
  5. Captain America: The First Avenger (2011)
  6. Marvel’s The Avengers (2012)
  7. Iron Man 3 (2013)
  8. Thor: The Dark Kingdom (2013)
  9. The Return of the First Avenger (2014)
  10. Guardians of the Galaxy (2014)
  11. Avengers: Age of Ultron (2015)
  12. Ant-Man (2015)
  13. The First Avenger: Civil War (2016)
  14. Doctor Strange (2016)
  15. Guardians of the Galaxy Vol. 2 (2017)
  16. Spider-Man: Homecoming (2017)
  17. Thor: Tag der Entscheidung (2017)
  18. Black Panther (2018)
  19. Avengers: Infinity War (2018)
  20. Ant-Man and the Wasp (2018)
  21. Captain Marvel (2019)
  22. Avengers: Endgame (2019)
  23. Spider-Man: Far from Home (2019)

Diese Marvel Filme kommen 2019 in die Kinos

Captain Marvel

Kinostart: 07. März 2019
Zum Schrecken der Marvel-Fans wird dieser erste von einer Frau geführter MCU-Film kein Black Widow-Film, sondern ein Captain-Marvel-Film sein. Unter der Regie von Ryan Fleck und Anna Boden und der Oscar-Preisträgerin Brie Larson in der Titelrolle ist der Film Captain Marvel eine Art MCU-Prequel aus den 90er Jahren, in dem ein junger Nick Fury und Agent Coulson zu sehen sein werden. Die Geschichte konzentriert sich auf den Kree-Skrull-Krieg aus den Comics, und Gerüchte besagen, dass die Story eng mit den Ereignissen von Avengers: Infinity War und Avengers: Endgame in Verbindung stehen wird.

Der stärkste Charakter unter den Superhelden: Captain Marvel. (C) Walt Disney

Samuel L. Jackson und Clark Gregg sind jedoch nicht die einzigen MCU-Alumni, die Larson als Teil der Captain Marvel-Besetzung beitreten, da die Schurken der Guardians of the Galaxy, Ronan (Lee Pace) und Korath (Djimon Honsou), ebenfalls in Erscheinung treten werden. Jude Law, Ben Mendelsohn, Gemma Chan und Lashana Lynch schließen sich alle in diesem Film dem Marvel Universum an.

Avengers: Endgame

Kinostart: 25. April 2019
Avengers: Endgame
ist der letzte Marvel-Film der Phase 3. Laut Feige wird es ein „Finale“ sein, wie wir es noch nie im Marvel Cinematic Universe gesehen haben.

Avengers Endgame Marvel Preview
Robert Downey Jr. als Tony Stark bzw. Ironman. (C) Walt Disney

Bis vor kurzem wussten wir nichts über Endgame – abgesehen von der Tatsache, dass es sich um eine Fortsetzung von Infinity War handeln wird und außerdem mit den gleichen Regisseuren, den Russo-Brüdern, gedreht werden soll. Marvel Studios veröffentlichte kürzlich einen Trailer, der einen sehr trostlosen Anfang des Film andeutet.

Endgame wird sich höchst wahrscheinlich mit den Folgen von Thanos‘ Klick befassen und hoffentlich zeigen, wie die verbleibenden Avengers seine Aktionen umkehren. Auch wenn die Regisseure und Autoren verzweifelt versucht haben, uns alle glauben zu lassen, dass diese Todesfälle tatsächlich passiert sind, kann man mit großer Sicherheit sagen, dass die meisten der verstaubten Superhelden zurückkehren werden – einige von ihnen haben immerhin Fortsetzungen.

Spider-Man: Far From Home

Kinostart: 5. Juli 2019
Nach dem Finale aller Finale verspricht Feige, dass Phase 4 eine neue Ära des Marcel Cinematic Universe einläuten wird. Die 4. Phase soll mit der Fortsetzung von einem der besten Filme aus 2017, nämlich Spider-Man: Homecoming, beginnen.

Spiderman Far From Home Sony Pictures Preview
Peter Parker (Tom Holland) auf gefährlicher Mission in Europa. (C) Sony Pictures

Jon Watts ist wieder als Filmdirektor mit dabei, die Marvel Universe Alumni Samuel L. Jackson und Cobie Smulders ergänzen den Film als Nick Fury und Cobie Smulders um zwei neue Rollen. Jake Gyllenhaal spielt den Bösewicht Mysterio, aber der Trailer deutet an, dass dieser nicht die einzige Gefahr sein wird, der Spider-Man während einer Schulreise nach Europa begegnen wird…

Aufgrund der Tatsache, dass Peter am Ende des Infinity-Krieges gestorben ist, sind die Meinungen gespalten, ob Far From Home ein Vorreiter zwischen Homecoming und Infinity War darstellt oder ob in Endgame etwas Großes passieren wird, das Peter zurück ins Spiel bringt.