Guardians – Beschützer

85 min | Ab 12 Jahren | Russland
Abenteuer, Action, Science-Fiction 2017
IMDB :

Während der Eiszeit zwischen den Mächten in Ost und West züchtete Professor Kuratov Übermenschen für den Kampf gegen die Kapitalisten. Doch dann ist der Kalte Krieg zu Ende und niemand braucht den Russen und seine Kreaturen mehr. Als der Professor seine Forschungen einstellen soll, kommt es zum heißen Krieg zwischen ihm und seinen Supergeschöpfen…

Russische Superhelden vs. ihren Schöpfer.

Regie: Sarik Andreasyan
Drehbuch: Andrey Gavrilov, Sarik Andreasyan
Filmstart: 2017-01-01

Rolle:

Arsus
Ler
Khan
Kseniya
Major Elena Larina
Prof. August Kuratov

Darsteller:

Anton Pampushnyy
Sebastian Sisak
Sanzhar Madiyev
Alina Lanina
Valeriya Shkirando
Stanislav Shirin

Auszeichnungen (Auswahl):

Nominierung für den Golden Trailer Award 2017 in der Kategorie Bester Ausländischer TV Spot.

Kritik

„Bewusstes Overacting, völlig überzogener Konservenorchester-Pathos und auf mit Gatling-Kanonen bestückten Bären reitende Zirkusartistinnen […]. Wer trashige Over-The-Top-Action im Stil der Weltraum-Nazis in ‚Iron Sky‘ oder dem Kickstarter-Retro-Erfolg ‚Kung Fury‘ mag, der wird auch hier auf seine Kosten kommen.“ (deinantiheld.de)

„Was am Ende bleibt, ist ein optisch äußerst ansprechender Streifen, der mit Tempo und netten Actioneinlagen die meiste Zeit über gut unterhält.“ (actionfreunde.de)

Hintergrund

Produziert mit einem Budget von 330 Millionen Rubel, das zur damaligen Zeit 5 Millionen US-Dollar entsprach.

Mit Liebe ausgewählte Filme