Filmfestival der Liebe

Auf TELE 5 stehen alle Zeichen auf LIEBE! TELE 5, bis 2020 Hauptsponsor des FILMFEST MÜNCHEN, präsentiert in diesem Jahr vom 27. Juni bis 06. Juli in der 12-teiligen Reihe „Filmfestival der Liebe“ wunderbare Filme, die sich alle um die LIEBE im Allgemeinen und im Besonderen drehen: In Filmen wie „I Am Love“, „Frida“, „Upside Down“, „Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft “, oder „Die Tür“ werden große Gefühle und die verschiedensten Facetten der Liebe auf die Leinwand gebannt.

Die Filme zum Filmfestival der Liebe:

Veranstaltungen TELE 5 am Kulturstrand München

„Filmfestival der Liebe“ Opening

Freitag, den 28.6. ab 19.30 Uhr

Ein Festival der Liebe, soll unser Filmfest München sein…! In der Stadt tummeln sich internationale Filmemacher und bekannte Leinwandgrößen – es ist wieder Filmfest-Zeit rund um den Gasteig. Passend dazu eröffnet das „Filmfestival der Liebe“ eine  Veranstaltungs-Reihe mit vielen neuen Gesichtern aus der Welt von TELE 5 am Kulturstrand München. Einfach vorbeischauen zur Opening Night und mit dem „Festival der Liebe“-Ensemble feiern: mit Friedrich Liechtenstein, Liam Mockridge, Sandra Ruffin und vielen mehr. Am Freitag, den 28.6. ab 19.30 Uhr laden DieUrbanauten und TELE 5 gemeinsam dazu ein.

Mit freundlicher Unterstützung von Isarlust e.V..

BOCCIA spielen mit FriedrichLiechtenstein & Friends

Samstag, den 29.6. ab 16.00 Uhr

Bunte Kugeln klacken auf einem frisch gewalzten Kiesbett nahe des Isarufers unweit des Gasteigs. Boccia-Spieler ringen um den Sieg… Gemeinsam mit Medien-Flaneur Friedrich Liechtenstein und seinen Freunden einen Sommernachmittag lang trinken, tanzen und entschleunigen an der Bocciabahn? Das geht – einfach zum Kulturstrand München kommen und mitspielen. Am Samstag, den 29.6. ab 16.00 Uhr laden Die Urbanauten und TELE 5 gemeinsam dazu ein. Parallel dazu ist Boccia Boccia (2016) zu sehen, ein deutscher Videokunstfilm von Friedrich Liechtenstein und Jarek Raczek, der mit entspannter ambient music von Richard Dorfmeister untermalt ist.

Mitfreundlicher Unterstützung von Isarluste.V..

Die Schlechtesten Filme allerZeiten! „SchleFaZ“-Filmabend mit Oliver Kalkofe  

Samstag, den 29.6. ab 20.00 Uhr

Exklusive Previewam Kulturstrand München: Am29. Juni ab 20.00 Uhr geben sich die beiden Filmarchäologen Oliver Kalkofe undPeter Rütten auf der Leinwand die Ehre, mit einer exklusiven Preview aus derSommerstaffel 2019 von „SchleFaZ – dieschlechtesten Filme aller Zeiten“ (Start: 23. August auf TELE 5). Die beiden Schundfilm-Expertenofferieren Münchner Film-Fans ein ganz besonderes Anti-Meisterwerk: Plan 9 – aus dem Weltall (1959), denOliver Kalkofe höchstpersönlich auf der Bühne am Kulturstrand präsentiert!

Mitfreundlicher Unterstützung von Isarluste.V. und Die Urbanauten.

Dino De Laurentiis Filmabend: LASTRADA

Sonntag, den 30.6. ab 20.00 Uhr

Sommer, Sonne, ladolce Vita … Es wird filmisch hochkarätig am Kulturstrand München: Mit einem Dino De Laurentiis Filmabend zeigenTELE 5 und Die Urbanauten im Namen des „Filmfestivals der Liebe“ auf großer Leinwand den KlassikerLa Strada – Das Lied der Straße (1954),der eindringlich das Ende einer wahren Liebe beschreibt. Ein kleiner Tipp: AmSonntag, den 30.6. vorsorglich Taschentücher mitbringen! Snacks und Getränkegibt es vor Ort. Ab 20.00 Uhr geht es los  mit freundlicher Unterstützung von Isarluste.V.

 „Ostblockbuster“ Filmabend: SALYUT-7

Montag, den 1.7. ab 20.00 Uhr

Pünktlich zumFilmfest München und aus echter Liebe zu wirklich guten Filmen, feiert TELE 5 auch eine weitere Programm-Markeaus dem eigenen Haus: „Ostblockbuster“. Bekannt für extravagantes undgroßartiges russisches Kino auf TELE 5,wird diese auch auf die Leinwand am KulturstrandMünchen gebannt. Mit dem russischen Film Salyut-7 von Regisseur Klim Schipenko geht es anlässlich des 50.Jubiläum der Mondlandung bildgewaltig weit hinaus ins Weltall. Am Montag, den1.7. ab 20.00 Uhr zünden TELE 5,  Die Urbanauten und Isarluste.V. die Rakete.

HFF-Kurzfilmabend mit ThomasGottschalk und Gästen

Dienstag, den 2.7. ab 20.00 Uhr

Kurzfilm-Fans aufgepasst! Das „Filmfestival der Liebe“ präsentiert Erstlingswerke – am Dienstag, den 2. Juli mit einem ganz besonderen Abend am Kulturstrand München. Gemeinsam mit der renommierten Hochschule für Fernsehen und Film HFF, laden Thomas Gottschalk, TELE 5 und Susanne Hermanski (Süddeutsche Zeitung) zu einem interessanten Talk am Kulturstrand ein. Mit dabei sind feste Größen der deutschen Film- und Fernsehlandschaft: der frisch mit dem Bernd-Eichinger-Preis ausgezeichnete Produzent Christian Becker, die beiden Erfolgs-Regisseure Dennis Gansel und Peter Thorwarth – alle drei selbst HFF-Absolventen – sowie TELE 5 Geschäftsführer Kai Blasberg. Im Anschluss werden acht ausgewählte Erstlingswerke von jungen Talenten der HFF gezeigt. TELE 5,  Die Urbanauten und Isarlust e.V. präsentieren einen Abend, den man definitiv nicht verpassen sollte, am Dienstag, den 2.7. ab 20.00 Uhr!

Die TELE 5-Veranstaltungen am Kulturstrand finden auf Grund der Open-Air-Flächen nur bei gutem Wetter statt. Tägliche Updates finden Sie auf der Webseite des Kulturstrandes unter kulturstrand.org

Bitte zusteigen: Am 02. und 03. Juli wird zwischen allen Filmfest-Locations und teilnehmenden Kinos regelmäßig ein TELE 5 Shuttle-Bus verkehren.
Der gelbe amerikanische Schulbus bringt Filmfestbesucher kostenlos und stilecht von Filmfest-Highlight zu Filmfest-Highlight.
 
Start um 18:05 Uhr am Festivalzentrum Gasteig
·         Festivalzentrum Gasteig
·         Filmtheater Sendlinger Tor
·         Gloria Palast
·         ASTOR Filmlounge im ARRI
·         Kinos Münchner Freiheit
·         Hochschule für Fernsehen und Film
·         City-Atelier Kinos
·         RIO Filmpalast
·         Festivalzentrum Gasteig

Letzte Tour ab 22:00 Uhr
·         Festivalzentrum Gasteig
·         Filmtheater Sendlinger Tor
·         Gloria Palast
·         City-Atelier Kinos
·         RIO Filmpalast

Filmfoniker Tickets gibt’s hier:

Klick und Ticket reservieren!

gottschalk_filmfoniker