SchleFaZ: Die Mumie des Pharao

Ein Juwel des schlechten Geschmacks haben Oliver Kalkofe und Peter Rütten mit „Die Mumie des Pharao“ aus dem ägyptischen Wüstensand gebuddelt. Schreiende Models inklusive Fotograf fallen beim Fotoshooting in einem Pharaonengrab einer blutrünstigen Mumie und einer Horde Zombies in die Hände. Warum eigentlich Zombies? Weiß keiner. Billige Effekte, haarsträubende Story, miese Darsteller – ein übler Mumien-Mumpitz-Machwerk im Fahrwasser von Romeros „Dawn of the Dead“ – SchleFaZ-Jackpot für die beiden Schundfilm-Schatzjäger Indiana Olli und Peter Jones.

Was für ein Nonsens: Pharao UND Zombies wollen nur eines: Menschenfleisch: Die vier Models sind schön und jung. Gemeinsam mit ihrem Fotografen sind sie bei den Pyramiden in Ägypten. In dieser sonnig-historischen Umgebung soll das Fotoshooting stattfinden. Doch als die fünf in ein gerade von Dieben gewaltsam geöffnetes Grab eindringen, wird aus dem lockerflockigen Ausflug eine blutige Hatz.

Regie: Frank Agrama
Drehbuch: Daria Price, Ronald Dobrin
Filmstart: 1970-01-01

Rolle:

Lisa
Bill
Rick
Gary
Karib

Darsteller:

Brenda Siemer Scheider
Barry Sattels
George Peck
John Salvo
Ibrahim Khan

Mit Liebe ausgewählte Filme

Willkommen bei TELE 5

Nie wieder Programm Höhepunkte verpassen! Jetzt Browser Nachrichten zulassen und immer auf dem Laufenden sein!

notification image