SchleFaZ: Strippers vs Werewolves

131 min, Ab  16
f

Film ab und eimerweise Spaß mit einem weiteren Streifen aus dem reichhaltigen Portfolio des internationalen "Versus"-Film-Schaffens! Ein wahres Fest für Fun-Splatter-Fans gibt es heute mit Oliver Kalkofe und Peter Rütten und der Werwolf-Nackttänzerinnen-Horrorkomödie "SchleFaZ: Strippers vs. Werewolves".

MEHR

SchleFaZ: Strippers vs. Werewolves

Film ab und eimerweise Spaß mit einem weiteren Streifen aus dem reichhaltigen Portfolio des internationalen „Versus“-Film-Schaffens! Ein wahres Fest für Fun-Splatter-Fans gibt es heute mit Oliver Kalkofe und Peter Rütten und der Werwolf-Nackttänzerinnen-Horrorkomödie „SchleFaZ: Strippers vs. Werewolves“.

Es war Vollmond und es war Notwehr: In dem noblen Club, in dem sie arbeitet, tötet die Stripperin Justice eines Nachts einen Mann. Während sie in einem Separée für ihn tanzte, griff er sie an. Wie sich herausstellt, war er ein gefährlicher Werwolf und nicht allein: Ein ganzes Rudel treibt sich in der Stadt herum und schwört jetzt Rache.

Zum Strip-Tanz mit Werwölfen: Nächsten Vollmond wird es blutig.

 

Regie: Jonathan Glendening
Drehbuch: Pat Higgins, Philipp Barron
Filmstart: 1970-01-01

Rolle:

Tapper
Jilly
Raven
Jack Ferris
Flett
Justice

Darsteller:

Robert Englund
Lysette Anthony
Barbara Nedekjakova
Billy Murray
Steven Berkoff
Adele Silver

Kritik

„Ich schätze ‚Strippers vs Werewolves‘ als einen Film, der gerade gut genug ist und mit einer Menge witziger Momente aufwartet.“ (Felix Vasquez Jr, Cinema Crazed)

„Das Script ist sehr witzig, aber den charismatischen Simon Philipps (als nerdigen Vampirjäger) ausgenommen, scheint keiner der Schauspieler zu realisieren, dass er in einer Komödie spielt.“ (Total Film)

Mit Liebe ausgewählte Filme