The Disappointments Room - Das geheime Zimmer

Thriller, 2016, 88 min, Ab  16
f

Hintergrund:
Vom Regisseur von "Disturbia" (2007) und "Eagle Eye - Außer Kontrolle" (2008). Teile des Films wurden in Downtown in Ramseur, North Carolina, gedreht. Hier fanden auch die Dreharbeiten zu "Kinder des Zorns II - Tödliche Ernte" (1992) statt. Andere Szenen wurden an den gleichen Drehorten wie "Hellraiser 3: Hell on Earth" (1992) aufgezeichnet. Die Arbeiten an "The Dissappointments Room" wurden 2014 fertiggestellt, veröffentlicht wurde der Film erst 2016. Grund dafür war u. a. auch der Konkurs der Verleih-Firma in den USA.

Kritik:
"Es grenzt schon an Ironie, das ein solch enttäuschender Film das Wort ‚disappointment‘ sogar im Titel trägt und nein, es hilft auch nicht, dass Kate Beckinsale (UNDERWORLD) die Hauptrolle spielt und D.J. Caruso (DISTURBIA) Regie führt. [...] THE DISAPPOINTMENTS ROOM ist ein klasse Film für Hausfrauen, die einmal im Jahr zu Halloween einen Horrorfilm sehen wollen, ohne dass sich der Puls erhöht." (thrillandkill.com)

"Der versierte D.J. Caruso, gerade erst mit 'xXx: Die Rückkehr des Xander Cage' in den Kinos vertreten gewesen, wagt sich an seine Variante eines Gruselfilms im Stil von 'Insidious' oder 'Conjuring'. Nach einem Drehbuch, das er mit 'Prison Break'-Star Wentworth Miller geschrieben hat, inszeniert er die gewohnt zuverlässige und atemberaubend anzusehende Kate Beckinsale ('Underworld') als labile Frau auf der Suche nach einer erschütternden Wahrheit: Ein rundum gelungener Schocker nicht nur für Genrefans." (kino.de)

"THE DISAPPOINTMENTS ROOM erfindet das Rad nicht neu, bereitet jedoch altbewährte Gruselrezeptur so auf, dass es nicht langweilig wird. Wer Gruselnachschub benötigt, wird demnach nicht enttäuscht werden – auch wenn das Finale dann doch etwas sehr unglaubwürdig erscheint." (filmchecker.com)

Regie:

D.J. Caruso

MEHR
Mit Liebe ausgewählte Filme