1. Home
  2. Mediathek
  3. Filmarchiv
  4. Auge in Auge - Eine deutsche Filmgeschichte
11.04. um 00:40 Uhr

Auge in Auge - Eine deutsche Filmgeschichte

Dokumentation, D 2006

Die Großen der Großen des deutschen Films zeigen, was für sie großes Kino ist: die Regisseure Andreas Dresen, Doris Dörrie, Dominik Graf, Caroline Link, Christian Petzold, Tom Tykwer, Wim Wenders, Schauspieler Hans Zischler, Drehbuchautor Wolfgang Kohlhase und Kameramann Michael Ballhaus.

Lauter persönliche Reisen durch die deutsche Filmgeschichte.
 

Drehbuch und Regie:
Michael Althen, Hans Helmut Prinzler

Mitwirkende: 
Doris Dörrie
Caroline Link
Dominik Graf
Tom Tykwer
Wim Wenders
Michael Ballhaus

 

Auszeichnungen (Auswahl):
Critics Award bei den German Critics Association Awards 2009 für Michael Althen und Hans Helmut Prinzler.


Kritik
:
„Es wird geküsst, geschrien, geraucht und telefoniert, was die deutsche Filmgeschichte hergibt. Dieses Spiel mit Erinnerungen ist als Entdeckungsreise gedacht.“ (absolutmedien.de)

„Die Geschichte des deutschen Films in bewegten Bildern: Das hätte auch ein erdenschweres Werk werden können. Zum Glück ist ‚Auge in Auge‘ eine ebenso amüsante wie respektvolle Zeitreise geworden.“ (kino.de)


Hintergrund
:
Der in München geborene Michael Althen war ein bekannter deutscher Filmkritiker. Er arbeitete für Spiegel, Zeit, Tempo, die Süddeutsche Zeitung und die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ). Althen schrieb darüber hinaus Bücher, z. B. über Rock Hudson, Robert Mitchum oder Dean Martin, und drehte u.a. drei Dokumentationen zum Thema Film. Er starb mit 48 Jahren in seiner Wahlheimat Berlin an Krebs.