Die verlorene Tochter

Online bis 28.10.2021
Science Fiction, 45 min, Ab 12
f

Folgeninhalt:
O'Brien hat sich heimlich nach New Sydney aufgemacht, um eine alte Bekannte zu suchen. Die Witwe von Bilby, einem Kriminellen, der vor längerem vom Orion-Syndikat ermordet wurde, ohne dass O'Brien etwas dagegen tun konnte. Sisko schickt ihm Ezri hinterher. Als sie O'Brien findet, ist er verletzt und weiß Schreckliches zu berichten. Steckt das gefährliche Syndikat dahinter?

MEHR

Aller guten Dinge sind drei: „Star Trek – Deep Space Nine“ ist nach „Raumschiff Enterprise“ und „Star Trek – Das nächste Jahrhundert“ die dritte Serie der Star Trek-Saga. Bei der US-Science-Fiction-Serie spielen sich die Abenteuer nicht auf einem Sternenkreuzer, sondern erstmals auf einer Raumstation ab, der „Deep Space Nine“ (DS9).

Wir finden: Pflichtprogramm, nicht nur für Trekkies! 

Die Raumstation DS9 ist ein strategisch wichtiger Forschungs- und Handelsstützpunkt. Sie liegt im Orbit von Bajor, am Rande eines stabilen Wurmlochs, welches einen unmittelbaren Zugang zu einem kaum erforschten Quadranten ermöglicht. Auf der anderen Seite des Lochs liegt der Gamma-Quadrant, wo das Imperium der Dominion liegt und die Wechselbälger leben. Immer wieder kommt es im Umkreis der DS9 zu Auseinandersetzungen zwischen Bajoranern, Klingonen, Cardassianern und anderen Völkern. 

Im weiteren Verlauf der Geschichte eskalieren die Konflikte und die Station wird Schauplatz eines erbitterten Krieges zwischen Dominion und der Föderation

Unsere Serien