Wer ist wer? Die Charaktere aus The Shannara Chronicles

Hauptprotagonisten sind Allanon, der letzte Druide der Welt, der die Rückkehr der bösen Mächte und das Sterben des Zauberbaums Ellcrys spürt: Er wird von Manu Bennett, bekannt als Orkhäuptling Azog in „Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“, gespielt. Der Kalifornier Austin Butler verkörpert den Halbelfen Wil Ohmsford, der letzte Verbliebene der Shannara-Blutlinie. Die Auserwählte an seiner Seite ist die mutige, clevere Elfenprinzessin Amberle, gespielt von Poppy Drayton. Außerdem mit im Bunde, um den Ellcrys zu retten: das wilde Nomadenmädchen Eretria (Schauspielerin: Ivana Baquero).

Wil Ohmsford
(Austin Butler)

WIL OHMSFORD
© LEONINE Studios

Der junge Wil kämpft um seinen Platz in den Vier Landen. Halb-Elf und halb-Mensch, hat er sein ganzes Leben mit Vorurteilen und Anfeindungen zu kämpfen. Geplagt von der eintönigen Perspektivlosigkeit seines Heimatdorfes zieht es in hinaus in die große Welt. Dadurch erfährt er, dass er das letzte überlebende Mitglied der Shannara-Blutlinie ist, einer Familie, die über eine zeitlose und mächtige Magie verfügt; eine Bürde, die Will zunächst nicht anzunehmen gewillt ist. Doch schon bald stürzt er sich in eine gefährliche Suche, bei der er seine Ängste überwinden und seine verborgenen magischen Kräfte entfalten muss.

Amberle Elessedil
(Poppy Drayton)

Poppy Drayton
© LEONINE Studios

Amberle ist eine Prinzessin, und im Gegensatz zu Wil eine reine Elfe. Als Kind verwaist, musste die kleine Amberle bereits früh lernen, stark zu sein. Ihre Willenskraft, Leidenschaft, Intelligenz und Entschlossenheit sorgten früh dafür, dass sie nicht nur wegen ihrer königlichen Abstammung bekannt wurde. Unter dem Schutze ihres Großvaters kam sie in den Genuss einer behüteten und sorgenfreien Kindheit innerhalb der Grenzen des Elfenpalastes. Ihr Leben ändert sich schlagartig, als sie als erstes weibliches Mitglied Teil der Auserwählten wird, einer heiligen Sekte, die sich dem Schutz des Ellcrys verschrieben hat. Gemeinsam mit ihren Mitstreitern macht sie sich auf, um die Welt zu retten.   

Allanon
(Manu Bennett)

ALLANON
© LEONINE Studios

Allanon ist der letzte der Druiden, ein uralter Orden von Beschützern, dessen Mitglieder jahrhundertelang leben und die Magie nach ihrem Willen beugen können. Als der Ellcrys zu sterben beginnt und eine Dämonenarmee freigesetzt wird, die wild entschlossen ist, die Welt zu zerstören, wird Allanon zur Hilfe gerufen. Seine Aufgabe: eine Allianz aus ungewöhnlichen Helden zusammenzustellen. Er ist der Einzige, der die ultimative Bedrohung durch die Dämonen versteht, und weiß, dass seine Magie allein nicht ausreichen wird, um die Welt zu retten.

Eretria
(Ivana Baquero)

Ivana Baquero
© LEONINE Studios

Aufgewachsen in einer Meute von Dieben war Eretria seit ihrer Geburt gezwungen, ihre Instinkte zu nutzen, um zu überleben. Als Mitglied des Rover-Clans, einer nomadischen Gesellschaft von Menschen, ist sie eine Expertin in Taschendiebstahl, Taschenspielertricks und anderen kriminellen Aktivitäten. Die Narben ihres rauen Lebens sind unübersehbar. Um sich selbst zu schützen, bleibt Eretria emotional verschlossen und hat Schwierigkeiten, Vertrauen zu neuen Wesen aufzubauen. Nachdem sie die Suche von Wil und Amberle zunächst als Mittel zur Flucht aus ihrer ärmlichen Existenz sieh, wird ihr schon bald klar, dass es Teil ihres Schicksals sein könnte, sich ihrer Reise anzuschließen.

Willkommen bei TELE 5

Nie wieder Programm Höhepunkte verpassen! Jetzt Browser Nachrichten zulassen und immer auf dem Laufenden sein!

notification image